Samstag, 7. April 2007

Mal was anderes als Patchwork

Gestern habe ich zur Abwechslung mal nicht gepatcht sondern Puppenkleidung genäht. Friederike's Puppe hat bis jetzt nur die Kleidung, mit der die Puppe gerkauft wurde. Da wurde es also höchste Zeit, ihr mal was Schickes zu Nähen. Die Stoffe hatte ich noch von einem Sommerkleidchen von ihrer großen Schwester Anna-Lena übrig. Jacke und Hose sind zum Wenden und die Jacke wird kinderleicht mit Klettverschluß geschlossen.

So hat der Osterhase morgen eine tolle Überraschung zu verstecken. Und ich bin mir sicher, dass Anna-Lena's Puppe so eine Kombi auch noch dringend braucht.