Montag, 7. Mai 2007

AMC - Klatschmohn

Zwei neue AMC's sind in der Zwischenzeit entstanden. Wieder habe ich Stoffrestefitzelchen genommen, die normalerweise in der Mülltüte landen würden. Es sind aber Restestückchen meiner selbst gefärbten Stoffe vom ersten Färbekurs, die beim Zuschneiden der Hexagons übrig geblieben sind. Und von denen konnte ich mich einfach nicht trennen, weil es so tolle Farben sind.


Die Zierlinien habe ich mit einem Valdani Verlaufsgarn genäht, einem meiner bevorzugten Garne auch fürs Quilten. Die angedeuteten Blumen sind mit einem roten Valdani Verlaufsgarn gestickt. Mit dem selben Garn ist auch die Märchenwolle aufgenäht. Weil der Rotton mich an Klatschmohn erinnert, ist das auch der Name der Karten.
Ich hätte nie gedacht, dass das Gestalten von AMC's so viel Spaß macht. Ich fürchte, ich bin Opfer einer neuen Sucht geworden.

2 Kommentare

gwen hat gesagt…

Toll sind sie geworden, aber Vorsicht Suchtgefahr! Danke auch für die Bilder des Färbekurses. Zum Glück regnet es endlich sonst würde ich sofort in meinem Garten anfangen zu färben! Take care.

Danijela hat gesagt…

Deine Karten sind wunderschön! Hier zeigt sich eben doch - man darf nichts wegwerfen :o)