Samstag, 5. Mai 2007

Babyquilt

Bei der Quiltsterne-Gruppe ist es seit einige Jahren ein schöner Brauch, dass das neugeborene Baby eines Listenmitglieds einen Kuschelquilt bekommt. Auch meine beiden Töchter hatten das Glück einen Quilt zu bekommen und lieben ihn sehr. Die Stoffe werden von einzelnen Quiltsternen gespendet und von anderen Sternchen zu Babyquilts verarbeitet.


Diesen Quilt habe ich für Niclas aus der Schweiz genäht. Das Muster habe ich in dem Kaffe Fassett Buch "Quilt Road" entdeckt und fand es für einen Babyquilt wie geschaffen. Genäht und gequiltet habe ich ihn mit der Nähmaschine.

1 Kommentar

Elisabeth hat gesagt…

Die Farben und auch das Muster sehen einfach super aus!!Toll!! Und gar nicht so ""Babyhaft""!