Mittwoch, 2. Mai 2007

Meine erste AMC

Gestern habe ich bei meinem Round Robin die nächste Runde beendet. Diesmal hatte ich das Top von Bente unter der Nähmaschine. Bente hat für ihr Top wunderschöne Blautöne gewählt. Die Reststückchen, 2,5 cm große Dreiecke, fand ich zu schade zum wegwerfen und so habe ich heute meine erste AMC, eine Artist Mailing Card, gestaltet.
Die Dreiecke habe ich zuerst wellenförmig angeordnet und auf Vlieseline aufgebügelt.

Dann habe ich die Karte auf Maß geschnitten....

.... und mit dunkelblauem Quiltgarn wiederum wellenförmige Linien genäht.


Nun habe ich für die Sonne einen Kreis aus gelben Filz spiralförmig aufgenäht und noch zu allen Seiten mit Strahlen versehen.

Zum Schluß habe ich nur noch die Vorder- und Rückseite mit einem Stückchen Tonkarton mittels Vliesofix miteinander verbunden und das Ganze mit einem dichten Satinstich versäubert. Fertig.