Sonntag, 10. Juni 2007

Herbert Grönemeyer live

Heute habe ich nichts Quiltiges zu berichten, sondern vom Konzert von Herbert Grönemeyer gestern abend in Gelsenkirchen "auf Schalke".

Die Stimmung war schon vor dem Auftritt gewaltig, eine La-Ola-Welle nach der nächsten, aber als dann Herbert Grönemeyer auf die Bühne kam, kochte die Arena. Es war ein toller Mix aus den aktuellen Songs, vielen Balladen und den großen Hits, bei denen alle mitgesungen haben.
Hier ein paar Eindrücke vom Konzert...

Höhepunkt des Konzerts war das letzte Lied der Zugaben, der WM-Song vom letzten Jahr, den alle zweistimmig mitgesungen haben. Das war Gänsehautfeeling pur.

4 Kommentare

Bea hat gesagt…

Neid pur!!! Leider haben wir keine gelegenheit gehabt - eine Freundin war mit Ihrem 40. Geburtstag schneller .... ggg
Ich hoffe, es war nicht sein letztes Konzert!

Blümchen hat gesagt…

Ich kann gut mit Dir fühlen! Ich war auch dabei, als er (2004?) da war!
Es war herrlich und ich habe heute noch Gänsehaut von seinem Auftritt damals! War genial!

LG Luitgard

Katjaquilt hat gesagt…

Hallo Britta, ich habe ihn am letzten Mittwoch in Frankfurt gesehen. Es war das zweite Konzert in Frankfurt und wohl nicht ganz ausverkauft. Die Stimmung war super. Ich gehe seit Jahren auf seine Konzerte und es lohnt sich immer. Mit den Gesangskünsten der Frankfurter war er nicht so zufrieden, aber sonst hatte Herbert viel Spaß.

Elisabeth hat gesagt…

Britta, ich sage nur nächste Woche in Köln!!!!
Freue mich schon riesig auf das Konzert!! Ich glaube es ist dann das 5. Konzert, dass ich von Herbert besuche!! Aber da kann man (und frau) einfach nicht genug von haben!!