Mittwoch, 11. Juli 2007

Round Robin

Im Januar gab es auf der Liste der Quiltsterne einen Aufruf, ob jemand Lust hätte bei einem Anfänger Round Robin mitzumachen. Ja, ich hatte Lust mich auf dieses Abenteuer einzulassen und habe mich angemeldet. Ich wurde dann in die Gruppe mit Bente, Antje, Martina und zunächst auch Marita eingeteilt. Marita ist in der ersten Runde dann noch kurzfristig ausgestiegen, so dass wir nur noch zu viert waren und an einem Top zweimal nähen durften.
Im Februar ging es dann darum sich ein Thema/Muster für das Mittelteil auszusuchen und die Stoffe zusammen zu stellen, denn die wurden auch in das Paket gepackt. Insgesamt mußten es so 3,5 Meter Stoff sein, damit nicht am Ende was fehlt. Als Thema habe ich mir dann Patchen/Quilten ausgesucht und auf mein Mittelteil eine Nähmaschine appliziert. Der Quilt an der Nähmaschine ist ein "richtiger" Miniquilt. Dann habe ich noch eine große Tüte voll Stoffen im Countrystil aus meinem Fundus dazu gepackt und dann ging mein Paket Ende Februar auf die Reise zunächst zu Bente.


Ich bekam als erstes das Mittelteil von Antje, das wirklich ganz anders im Stil war als mein Mittelteil. Aber den Engel, den Antje sich für ihr Mittelteil ausgesucht hatte, hatte ich beim Schutzengelquilt für Friederike auch appliziert und wußte, dass er ein Entwurf von Lise Bergene ist. So habe ich in meinen Büchern von Lise Bergene gestöbert und bin auf diese vier Herzen gestoßen. Das gefiel mir richtig gut und war dann auch schnell genäht.


Als nächstes kam dann Bentes Paket hier an. Wieder völlig anders, aber traumhaft schön Bentes "Blue Surprise", wie sie ihr Mittelteil genannt hat. Da Blau meine Lieblingsfarbe ist, war es toll in diesen Blauen Stoffen zu schwelgen. Diese Runde war dann auch schon aufwendiger, aber in dem vorgegebenen Zeitrahmen von einem Monat gut zu schaffen.


In der nächsten Runde kam dann das Top von Martina hier an. Auch ihr Top völlig anders als die anderen, aber wunderschön dieser Farbmix aus Türkis und bräunlichen Stoffen. Die Dreiecke, die ich nun zu nähen hatte, waren dann schon eine Herausforderung, denn ich mußte ja nicht nur ein Muster aussuchen, ich mußte auch mit dem noch vorhandenen Stoff auskommen. Ich habe dann erst die Katzen genäht, aber als ich die Katzen dann auf dem Boden liegen hatte, war mir das zu wenig für die großen Dreiecke und so habe ich dann noch die kleinen Mäuse ergänzt, die quasi vor den Katzen weglaufen.


Als letztes bekam ich dann noch mal Antjes wunderschönes Top, das ich ja schon in der 2. Runde hier hatte. Eigentlich wollte ich gerne eine Seminole Bordüre wie Martina nähen, aber dafür reichte der Stoff leider nicht mehr aus. Auch andere Bordürenmuster scheiterten entweder am Stoff oder an den Maßen und so wurde es diese Bordüre.


Laut Zeitplan hätten wir in der letzten Runde noch bis Ende Juli Zeit gehabt, da aber sowohl Antje als auch Martina diese Woche in den Urlaub fahren, haben wir beschlossen, die Pakete schon in der letzten Woche zu veschicken und durften dann gestern auspacken.

Und hier ist nun mein fertiges Top. Als ich es gestern öffnen durfte, war ich erst mal nur sprachlos vor Freude. Es ist soo toll geworden, ich bin einfach nur begeistert.

Und das ist Bentes "Blauer Traum". Den würde ich mir auch sofort an die Wand hängen, aber ich glaube Bente gibt ihn nicht mehr her, was ich absolut verstehen kann.


Und hier ist das fertige Top von Martina. Gefällt mir auch sehr gut mit den Flying Geese als Abschluß. Das ist genau der richtige Rahmen für all die Katzen und Mäuse.

Gerne würden wir vier uns nun mal persöhnlich kennenlernen und auch noch mal einen Round Robin in dieser Besetzung durchführen, denn dieser Round Robin war einfach perfekt in seiner Besetzung und das ist bestimmt nicht selbstverständlich. Vielleicht klappt beides ja mal.

3 Kommentare

Angelika hat gesagt…

Na, hab´ ich zuviel versprochen ;-))) ? Das sind doch wirklich tolle Ergebnisse, oder ?
Liebe Grüße
Angelika

Bea hat gesagt…

Vier Quiltträume! Und alle sind so unterschiedlich und doch so toll geworden. Glückwunsch! Ein schönes Abenteuer.

Elisabeth, hat gesagt…

Alle 4 sind super geworden!!Glückwunsch!! LG