Donnerstag, 20. März 2008

Ein perfekter Tag in Köln

Gestern waren mein Mann und ich für einen Tag in Köln, um das Konzert von James Blunt zu besuchen. Um allen Stau- und Wetter-bedingten Wiedrigkeiten aus dem Weg zu gehen, sind wir schon am Mittag losgefahren. Im Anfang unserer Beziehung wollten wir nämlich mal zu Beginn des Winters zu einem Konzert von "Sixpence non the richer" nach Köln und sind dann wegen des überraschenden Wintereinbruchs nur bis Wuppertal/Remscheid gekommen, weil querstehende LKW's die Autobahn blockierten. Das wollten wir nicht noch mal riskieren. So waren wir schon am Nachmittag in Köln. Da das "Henkelmännchen", wie die Kölner die Kölnarena liebevoll nennen, unweit des Doms liegt, haben wir uns noch auf den Weg dorthin gemacht und auch für einen kurzen Stadtbummel war noch Zeit. Zwei Läden sind mir dabei besonders ins Auge gefallen. Zum einen ein LEGO-Shop, in dem man sich seinen Legosteine selbst zusammen stellen kann und ein Bodyshop, der selbst hergestellte Badezusätze, Seifen, ect. verkauft. Beim Letzteren habe ich mich im Nachhinein geärgert, dass ich nicht wenigstens ein Foto gemacht habe.



Das Konzert selbst war dann natürlich der Höhepunkt. Es war eines der besten Konzerte, auf denen ich bisher war. Die Techniker hatten die Musik hervorragend abgemischt, der Sound war kraftvoll, aber keine Mißhandlung für die Ohren, auch nicht zu leise, einfach genau richtig. Zum ersten Mal brauchte ich keine Ohrstöpsel. Die Stimmung in der Halle war bestens und beim letzten Lied "1973" hielt es auch das Publikum auf den Rängen nicht mehr auf den Stühlen.


Und als wir in der Nacht wieder zu Hause waren, konnte ich noch einen Gruß aus Köln aus dem Briefkasten in Empfang nehmen. Martina's wunderschöne Karte vom letzten Sunday Sketch Fun war angekommen.


Leider habe ich sie verkehrt herum fotografiert. Da es hier aber schon wieder wie aus Kübeln regnet, konnte ich kein neues Foto machen. Sie sieht aber auch so toll aus.

2 Kommentare

Angelika hat gesagt…

James Blunt finde ich auch klasse :-)
Wir hatten einige Jahre einen Bodyshop in der Stadt. Leider ist er inzwischen weg - ein echter Verlust, finde ich !
Liebe Grüße
Angelika

stufenzumgericht hat gesagt…

Toll, dass ihr einen so schönen Tag in Köln verbracht habt, da schlägt mein Herz direkt ein bisschen schneller. Bei der SSF-Karte spielt es m.M. nach keine Rolle, wie herum sie photographiert wurde.Hauptsache deiner Tochter gefallen die Glitzersteine, egal ob von oben oder von unten ;-) Schöne Ostern wünscht Martina