Sonntag, 8. Juni 2008

Balve Optimum

Während DH den heutigen Tag indoor beim Fechtturnier in Brilon verbrachte, waren unsere Mädels und ich zusammen mit meinen Eltern bei herrlichstem Sommerwetter beim Balve Optimum. Dort war alles was im Spring- und Dressursport in Deutschland Rang und Namen hat vertreten, da sowohl in der Dressur als auch beim Springreiten die Deutschen Meisterschaften in Balve ausgetragen wurden und somit ein Vorentscheid, wer ein Ticket für die Olympischen Spiele in China bzw. Hongkong erhält.
Bei den Dressurprüfungen gewannen Isabell Werth und Newcomer Matthias Alexander Rath die Titel.

Bei den Springreitern ging es sehr spannend zu in den heute ausgetragenen letzten beiden Durchgängen. Marcus Ehning auf Küchengirl ...

spielte ebenso wie Ludger Beerbaum auf Coupe de Coeur bei der Entscheidung um die deutsche Meisterschaft keine entscheidene Rolle.

Verdiente Siegerin wurde am Ende Meredith Michaels-Beerbaum auf ihrem Ausnahmepferd Checkmate vor Alois Pollmann-Schweckhorst auf Lord Luis und Marco Kutscher auf Cornet Obeolensky. Meredith Michaels-Beerbaum blieb als einzige der Springreiter in allen vier Umläufen gestern und heute fehlerfrei und war die umjubelte Siegerin. Da sage noch einer, wir Frauen seien das schwache Geschlecht...

1 Kommentar

Gabi hat gesagt…

Hallo Britta,
ich bin zufällig auf Deinen Blog gestoßen und freu mich mal was von meinem "alten" Sport und Hobby zu lesen. Gaaaanz früher waren wir jedes Wochenende auf diesen Tunieren zuhause...aber ich bin echt froh,dass ich jetzt diese Zeit hinter mir habe und mich dem wunderbaren Hobby "Patchwork" widmen kann...lach))))
Liebe Grüße aus Werne
Gabi