Donnerstag, 11. September 2008

Neues vom Tage

Das tolle Sommerwetter heute hat mich richtig beflügelt. Zuerst habe ich aus den Weintrauben unseres Weinstocks, den wir erst vor zwei Jahren gepflanzt haben und der dieses Jahr voller Trauben hing, köstlichen Gelee gekocht.


Damit nicht genug habe ich heute nach Veri's Anleitung Sticktwist und Perlgarn gefärbt. Es ging super leicht und hat richtig Spaß gemacht. Ich hätte noch viel mehr färben können, aber ich hatte nicht soviel Garn gekauft. Grün habe ich etwas mehr eingefärbt, denn die Gartenfeen möchte ich auch noch mal sticken. Vielleicht wird das mein Stickprojekt fürs nächste Jahr. Die anderen Garne nehme ich im Oktober mit zum Kurs bei Gabi Mett in Dortmund.

5 Kommentare

Veri hat gesagt…

Deine Garne sehen toll aus. Ich musste gleich mal schauen kommen :-) Jetzt möchte ich aber auch gerne was Gesticktes damit sehen...
liebe Grüsse - Veir

Veri hat gesagt…

übrigens - bei uns sind die Trauben noch lange nicht so weit...

Edith hat gesagt…

Das Garnefärben ist eine geniale Sache, gell? Deine Grüntöne sind toll geworden. Und ich schließe mich Veri an: das Gestickte möchten wir dann unbedingt sehen!
Viele Grüße, Edith

Hanna hat gesagt…

Hallo Britta,
Du warst aber fleissig, Traubengelee, herrlich und mit den garnen kann Sticken nur Spaß machen -
liebe grüße
Hanna

Anonym hat gesagt…

Deine Garne sehen toll aus. Du mußt mir mal sagen, wie Du die gefärbt hast. Hast Du weiße Garne genommen oder hatten die schon eine Grundfabe? Liebe Grüße Doris