Samstag, 17. April 2010

alter Korb im neuen Gewand

Vor einiger Zeit wurde bei den Echte-Spar-Quiltern ein Weidenkorb gezeigt, der mit Jeans gefüttert war. Dabei fiel mir ein, dass mein alter Einkaufskorb auch seit einiger Zeit ungenutzt im Keller steht. In dieser Woche habe ich den Korb dann mal aus seinem Exil geholt und meine Jeansvorräte gesichtet. An den Seiten habe ich drei Taschen fürs Portemonnaie und anderem Kleinkram aufgenäht, ebenso einen Karabinerhaken für das Schlüsselbund. Und für bequemen Tragekomfort gab's noch einen gefütterten Griff.

5 Kommentare

Angelika hat gesagt…

das ist ja eine tolle Idee !

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

toll und praktisch.
herzliche grüße
claudi, mit granini auf dem arm, daher nur kleinschreibung..

stufenzumgericht hat gesagt…

Ganz nach meinem Geschmack - einfach nur schön!!!
GlG, Martina

eule hat gesagt…

Der sieht ja toll aus, ist dir gelungen !!!
eine super Idee.
LG Doro

Bea hat gesagt…

S U P E R !!!
Das muss ich mir merken!
LG Bea