Donnerstag, 6. Mai 2010

Zwischendurch

Auf dem Blog von Bonnie Hunter habe ich heute einen pfiffigen Fadensammler gesehen. Er ist aus einem abgeschnittenen Hosenbein von einer Jeans zugeschnitten. Die abgeschnittene Kante wird geschlossen, der Boden ausgearbeitet und die Seiten knapp abgesteppt, damit das runde Hosenbein eckig wird. Da ich immer genug Jeansvorräte habe, mußte ich das sofort ausprobieren. Und das Ergebnis sieht so aus:

7 Kommentare

Odette hat gesagt…

Hola...es uns muy buena idea...!!!!!
Felicitaciones .
Saludos

Odette

Simone hat gesagt…

Sieht witzig aus, dein Fadensammler, es geht viel rein....
Kommst du auch nach Dortmund zu den PW-Tagen. Wir treffen uns mit ein paar Bloggern, hättest du auch Interesse?
Liebe Grüße
Simone

Floh hat gesagt…

Prima - sieht viel schöner aus als die olle Plastiktüte am meinem Schneideplatz! Gruß Floh

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Der sieht pfiffig aus, passt sehr gut zu Dir -
liebe Grüße
Hanna

Bea hat gesagt…

ABSOLUT!
Best of!
LG Bea

Claudia hat gesagt…

Liebe Britta,
eine tolle Idee. Habe in London an dich gedacht, es gab sooooo tolle Jeanstaschen !
Liebe Grüße
Claudia

stufenzumgericht hat gesagt…

Das Ergebnis sieht klasse aus - muss ich doch auch gleich mal ausprobieren, denn Jeans habe ich mehr als genug ;-)
GlG, Martina