Freitag, 8. Oktober 2010

Selfkanten-Spiderweb für Martina

Bei der Blockzeit geht es jetzt nach der Sommerpause Schlag auf Schlag. Kaum sind Bea's Blöcke bei ihr angekommen, lag auch schon der nächste weiche Brief im Briefkasten. Martina wünschte sich Spiderweb Blöcke, aber nicht aus irgendwelchen Stoffstreifen, sondern aus Selfkanten. Heute hatte ich Zeit für die Nähmaschine und konnte überhaupt nicht mehr aufhören zu nähen. Wenn ich mehr vom Hintergrundstoff gehabt hätte, wer weiß, vielleicht würde ich jetzt noch an der Nähmaschine sitzen, so viel Spaß hat es mir gemacht. Und eines steht fest, das waren nicht die letzten Spiderweb Blöcke, die ich genäht habe.

3 Kommentare

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Hallo Britta,
super, du bist ja schon fertig! Ich bin heute auch mit den Spiderwebblöcken angefangen, war aber nicht so fleißig und schnell wie du. Bei mir geht es morgen nochmal an die Maschine, ich werde diese Blöcke bestimmmt auch nochmal für mich nähen...die bringen echt viel Spaß!
Liebe Grüße
Gisela

lille stofhus hat gesagt…

Sieht stark aus.

LG Gela

stufenzumgericht hat gesagt…

Wahnsinn, liebe Britta, und das Schönste ist, sie sind schon bei mir angekommen. Ich freu mich wie Bolle, das wird ein ganz toller Quilt. Vielen Dank für deine schönen Blöcke!!!
GlG, Martina