Dienstag, 4. Januar 2011

Neues Jahr, neue Projekte

Wie schon in den letzten Jahren war die Adventszeit viel zu kurz, um alle meine Ideen in die Tat umzusetzen. Vielleicht sollte ich in diesem Jahr einfach mit den Weihnachtsvorbereitungen beginnen, wenn in den Supermärkten die Spekulatius in die Regale geräumt werden, lol.
Etwas wollte ich aber unbedingt noch fertig nähen, und zwar Regina's süße Weihnachtskatze. Das Muster gab es vor Weihnachten bei einer Bestellung gratis dazu. Der Hintergrundstoff ist einer meiner Selbstgefärbten und für die Flying Geese konnte ich wunderbar meine grünen Reste verwerten.


Da vor dem Jahreswechsel die Nächte schön kalt waren, habe ich mich an den Eislichtern, die ich bei Bea gesehen hatte, versucht. Leider ist es jetzt schon wieder zu warm, aber der Winter ist ja noch jung.

2 Kommentare

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
deine Katze ist soooo schnuckelig, einfach zum Verlieben. Ich musste sie auch haben, sonst hätte ich nicht mehr ruhig schlafen können*LOL* Bei uns taut es ebenfalls mächtig, da kann ich das mit den Eislichtern vergessen :-( Schade, sie sehen nämlich zu schön aus! GlG, Martina

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Die Katze ist echt süß, die Eislichter haben mir auch gefallen, ich hab sie leider nicht probiert. Hier ist es noch ziemlich kalt, aber ohne Schnee -
liebe Grüße, bis bald
Hanna