Montag, 18. Juli 2011

Mein Wochenende

Das vergangene Wochenende haben wir in Koblenz auf der BUGA verbracht. Schon kurz hinter dem Eingang begrüßte uns diese freundliche Sonnenblume.


Und auch sonst hatte sich ganz Koblenz in ein einziges Blumenmeer verwandelt. Es war eine Wonne die vielen Beete zu betrachten. Mal kunterbunt...


mal Ton in Ton.


Auch vor dem Schloss, wo früher die Autos parken durften, war ein einziges Blumenmeer.


Und so hatte ich den Finger oft auf dem Aulöser meiner Kamera.



Überall gab es aber auch Fleckchen zum Verweilen, wenn die Füße eine Pause brauchten.


Ein Besuch beim Deutschen Eck durfte bei der Gelegenheit auch nicht fehlen.


Ein Highlight für die Kinder waren die schönen Spielplätze, aber das absolute Highlight waren die Fahrten mit der Seilbahn.



Als wir auf der Rückfahrt am Sonntag auch noch Gondel Nr. 17 mit dem Glasboden erwischten, war das Glück perfekt und vier Kinderaugen glänzten. Dass unsere Jüngste auf dem Weg zur Seilbahn verloren ging und ich sie bei der Polizei abholen mußte, sei nur nebenbei erwähnt.


Es gab aber nicht nur Blumen zu sehen, auch das künstlerische Auge kam nicht zu kurz.



5 Kommentare

Bente hat gesagt…

Liebe Britta.
Vielen Dank, dass du den Audflug mit uns geteilt hast, wunderschöne Blumenfotos ☺
Liebe Grüße
Bente

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
Schreck lass nach, die Jüngste ist verloren gegangen??? Du Arme, hast sicher 1000 Ängste ausgestanden!!!
Ich fand die BUGA auch ganz toll und möchte im Sommer nochmal hin, denn deine Bilder zeigen, dass die Sommerblumen wieder ganz anders wirken. In die Seilbahn mit Durchsicht am Boden hättest du mich widerum nicht reingekriegt, ich war schon ganz stolz, dass ich die Fahrt ohne Schwindel überstanden hatte ;-)
GlG, Martina

Quiltfrosch hat gesagt…

Hallo Britta
Seilbahn mit Glasboden... da waren die Kinder sicher begeistert.. Auf meinem Blog wartet eine kleine Überraschung für dich
Liebi Grüess Claudia (SecretSister)

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Den Schreck kenn ich, haben wir einmal im Einkaufszentrum erlebt. Aber sonst schaut as alles herrlich aus, ich kann mir vorstellen wie begeistert Ihr gewesen seid -
liebe Grüße
Hanna

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Britta,
da rutscht einen ja das Herz in die Hose, das muß sehr schlimm für dich gewesen sein. Hoffentlich war Frederike nicht allzu lange verschwunden. SIe hat doch bestimmt auch einen Riesenschreck bekommen.
Wir waren am Sonntag nur im Westfalenpark, Blumen und Flohmarkt gucken. Zur Buga möchte ich auch nochmal, aber wenn Seilbahn, dann nur ohne Glasboden ;-)
LIebe Grüße
Gisela