Donnerstag, 14. Juli 2011

Wenn in der Lieblingshose ein Loch ist

Neulich kam Friederike tränenüberströmt nach Hause. Sie war mit dem Roller im Kindergarten gestürzt, hatte sich das Knie aufgeschlagen und was viieel schlimmer wog, die Lieblingshose hatte ein Loch am Knie. Da sie eh "Hochwasser" hatte und nach der nächsten Wäsche aussortiert worden wäre, lohnte sich zum Entsetzen meiner Tochter kein Flicken mehr. Stattdessen habe ich zur Schere gegriffen und nach einem passenden Schnitt für ihre Puppe gesucht. Die Hose reichte gerade so für diesen Latzrock. Die Rüsche am Hosensaum habe ich gleich dran gelassen.


Da ich das Loch nicht "rausschneiden" konnte, weil sonst der Stoff nicht gereicht hätte, mußte ich das Loch flicken. Der Schmetterling saß ursprünglich im oberen Bereich der Hose. Er wurde knappkantig ausgeschnitten und über dem Loch appliziert.


Auch der Pulli stammt aus einem ausrangierten Shirt, in das sich durchs viele Tragen/Waschen einige Löcher geschlichen hatten.

8 Kommentare

Fischtown Lady hat gesagt…

Na, das ist doch eine super Verwendung für die lädierte Hose! Solche Lieblingsteile kenne ich von meinen Kindern auch.
Liebe Grüße, Marita

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
ist doch klar...wenn die Lieblingshose ein Loch hat, freut sich die Lieblingspuppe, wie man an ihrem Strahlen sieht ;-)
GlG, Martina

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
toll, wenn man eine Mama hat, die aus der Lieblingshose noch für die Lieblingspuppe etwas näht. Das hast Du echt gut hingekriegt -
liebe Grüße
Hanna

Bente hat gesagt…

Liebe Britta.
Das ist wirklich eine sehr kreative Lösung. Sieht super süß aus!
Liebe Grüße
Bente

Rein hat gesagt…

Das Kleidchen ist wunderschön, so ist die Lieblingshosen doch noch gerettet worden. toll!

Heike's quilts and socks hat gesagt…

Hallo Britta,
eine super Idee; und Puppe und Kind haben beide was davon.
LG, Heike

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Britta,
super, daß die Lieblingshose nicht so einfach aussortiert, sondern ein tolles Kleid für die Puppe geworden ist! Mit meiner Lieblingshose habe ich mich auch langgelegt, aber Hochwasser habe ich keins...wird wohl auch nicht mehr passieren ;-)....und das Loch ist auch nur ganz klein.
Bis bald und liebe Grüße
Gisela
ach...Susanna war wieder nicht da, dafür aber das Holzteil.

Quiltfrosch hat gesagt…

Hallo Britta
Schöne Puppenkleider, meine "Kleinen" sind leider schon zu gross für solche... Ich hätte da was interessantes auf meinem Blog für dich zum abholen;).
Liebi Grüess Claudia (nicht mehr bloglos)