Samstag, 28. April 2012

Löwenzahn

Durch einen Post von Rita kam die Idee selbst mal Löwenzahn Honig herzustellen, denn Rita hat auch gleich den Link zum Rezept gepostet. Also haben meine Mädels und ich gestern drei Tüten Löwenzahnblüten gepflückt und ich habe die gelben Blütenblätter ausgezupft. Wer es auch mal ausprobieren will, das Auszupfen unbedingt draußen machen, sonst hat man die ganze Küche voller Ungeziefer.

  Die ausgepulten Blütenblätter (ca. 200g)

Löwenzahnsud

Einen Teil der Blüten habe ich zu Löwenzahn Honig, den anderen Teil zu Löwenzahn Gelee verarbeitet. Und das ist meine Ausbeute: 3 Gläser Löwenzahn Honig und 4 Gläser Löwenzahn Gelee.


2 Kommentare

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Uhm das sieht schon lecker aus, müsste man mal ausprobieren.
Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und 1. Mai.
Liebe Grüße
Bente

...Gabi hat gesagt…

da läuft mir das wasser im Mund zusammen, sieht sehr lecker aus.
LG
Gabi