Sonntag, 8. Juli 2012

Taschenliebe

Taschen gehen immer, als Geschenk, oder einfach nur so. Uns so freue mich über jede Gelegenheit mal wieder eine Tasche nähen zu können. Als erstes war für ein Geburtstagskind mal wieder eine Falttasche nach meinem Lieblingsschnitt fällig.


Es war aber noch reichlich Stoff übrig, um eine neue Art von Falttasche auszuprobieren, die ich neulich hier gesehen hatte. Einfach zu nähen und sparsamer im Stoffverbrauch als das erste Modell. Allerdings auch nicht ganz so geräumig wie die andere, die ja ein wahres Raumwunder ist.


Da immer noch ein wenig Stoff übrig war, habe ich ein drittes Täschchen genäht, nach dem Modell der Tasche, die Hanna mir in Einbeck geschenkt hat.


Da der Sommer hier heute eine Regenpause eingelegt und unsere Ausflugspläne zunichte gemacht hat, war reichlich Zeit noch ein paar Falttaschen auf Vorrat zu nähen. Und so eine "Wimpelkette" macht sich irgendwie richtig gut im Flieder.


Gefaltet wird die Tasche ähnlich wie ein Quillow und man erhält ein ungefähr 10 x 10 cm große Päckchen, das in jede Handtasche paßt. Ich habe die Anleitung ab der zweiten Tasche allerdings ein wenig abgewandelt und die aufgesetzte Tasche gedoppelt, damit beim Zusammenfalten nicht die linke Seite des Täschchen außen sichtbar ist.

8 Kommentare

Claudia hat gesagt…

Die Taschen und Täschchen sind ja allesamt entzückend, liebe Britta! Man kann nie genug davon haben!
Noch einen schönen Abend und liebe Grüße
Claudia

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
soperschöne Taschen, nur frag ich mich, wo sie auf dem verlinkten Blog sein sollen? Eine guten Ferienstart wünscht dir Martina

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Deine Tasche wurde erst letzte Woche wieder einmal zum absoluten Spitzenstar gekürt, sie ist einfach super!!! Schön, wenn Du gleich viele auf einmal machst,
liebe Grüße und schöne Ferien
Hanna

abc1x1 hat gesagt…

Gut gelungene Bilder von vielen schönen Taschen, man kann nie selbst genug und nie genug als Geschenkevorrat davon haben.
Ich bin auch ein Taschenfan und grüße Dich herzlich!
Sigrid

Petruschka hat gesagt…

Schöne und nützliche Dinge sind entstanden und dann noch in Massenproduktion, klasse.

Herzlichst. Petruschka

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Britta,
hast recht, Taschen kann man nie genug haben und so bunte sowieso nicht. Das Nähwetter hast du gut genutzt, aber ich wünsche uns trotzdem weniger Regen! ;-)
Liebe Grüße
Gisela

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Britta,
hast recht, Taschen kann man nie genug haben und so bunte sowieso nicht. Das Nähwetter hast du gut genutzt, aber ich wünsche uns trotzdem weniger Regen! ;-)
Liebe Grüße
Gisela

Klaudia hat gesagt…

Woow, welch tolle Taschenparade...Ja Taschen gehen immer;-)

LG Klaudia