Freitag, 3. August 2012

Das Top, das nicht sein sollte

Bei einer meiner selten gewordenen ausführlichen Blogrunden bin vor ein paar Wochen bei Angelika auf einen schönen Sommerpulli gestoßen. In einem Rutsch gestrickt, ohne irgendwelche Nähte, die man am Ende schließen muß. Ein Glücksfall für mich, die das Zusammennähen so haßt. Angelika hat mich dann auch bei der Wolle gut beraten, die ich hier bestellt habe, und gab mir den Tipp, statt des 2. Passenmusters lieber ein Perlmuster zu stricken. Nachdem ich schon kurz nach dem Wechsel vom Muster zu glatt rechts das erste Knäuel Wolle verstrickt hatte, bekam ich erste Zweifel, dass ich mit der Wolle reiche, aber da Angelika mir versicherte, dass es ihr genauso gegangen war, war ich wieder zuversichtlich. Also habe ich beim Stricken der Passe immer gehofft, dass es reicht, aber 4 Runden vor Ende des letzten Musters war es dann traurige Gewissheit: ich komme nicht mit 6 Knäuel hin. Das wäre ja alles noch nicht so schlimm, man kann ja schließlich nachbestellen, aber ich habe wohl zu langsam gestrickt, die Wolle war ausverkauft. Das war dann ganz dumm gelaufen. So blieb mir nichts anderes übrig, als die komplette Passe, das Aufwendigste am ganzen Pulli, und ein paar Reihen des glatt rechts gestrickten wieder aufzuribbeln, seufz. Und das zu dem Zeitpunkt, wo es endlich mal ein paar Tage am Stück warm sein sollte. Ich den Pulli also tragen könnte. Am Ende mußte ich trotzdem noch ein wenig tricksen, aber mit Hilfe von Angelika hat alles noch ein gutes Ende genommen. Ein Faden von ungefähr 50 cm Länge ist übrigens übrig geblieben.

7 Kommentare

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Das Top ist aber klasse geworden und entschädigt Dich ganz sicher für den Stress beim stricken :-)
Liebe Grüße
Angelika

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Ein Traum, dein Einsatz hat sich gelohnt.
Herzliche Grüße
claudi

Quiltfrosch hat gesagt…

Hallo Britta
Das Top ist wunderschön geworden. Ich wünsche dir noch viele Tage Sonnenschein, damit du es ausführlich tragen kannst.
Liebi Grüess
Claudia

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Das ist oft wie verhext aber das was draus geworden ist, ist wirklich sehr, sehr schön -
liebe Grüße
Hanna

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Das ist oft wie verhext aber das was draus geworden ist, ist wirklich sehr, sehr schön -
liebe Grüße
Hanna

Fischtown Lady hat gesagt…

Eine wunderschönes Top, Die Mühe hat sich gelohnt. Es kommen sicher noch ein paar warme Tage.
Liebe Grüße, Marita

Michi hat gesagt…

Liebe Britta!
Ein tolles Teil und ich wünsch dir den dazu gehörigen Sonnenschein dazu!
LG michi