Samstag, 6. Oktober 2012

Manchmal

braucht es nur einen kleinen Anstoß, um kreativ zu werden. So kam hier diese Woche ein Überraschungspäckchen von Martina, Cordula, Gisela, Claudia und Hanna an, gefüllt mir einer Rolle Insul Bright, eigentlich gedacht für ToLas, und einer Ausgabe der Pinwand, dem österreichischen Gilde-Magazin, in der Martinas Anleitung für Webkanten-ToLas .abgedruckt ist.


ToLas standen gerade nicht auf meiner To-Do-Liste - was nicht ist kann ja noch werden - aber was für Heißes gut ist, muß doch auch für Kaltes genauso funktionieren. Denn ich könnte gerade ein paar Thermositzkissen gebrauchen. Für das eine Sitzkissen habe ich aus Resten schnelle Dreiecke gezaubert,


für das Zweite habe ich einen Block, den ich bei Doris gefunden habe, ausprobiert. Von den Webkanten konnte ich dann auch nicht so ganz lassen und habe eine ganz breite mit eingearbeitet.


Als Rückseite habe ich Kunstleder genommen, das ist wasserabweisend und hält hoffentlich die Kälte von unten zusätzlich ab. Ich habe aber erst das Top mit Insul Bright und einer zusätzlichen Lage Baumwollvlies gequiltet und erst dann das Kunstleder untergelegt, weil ich zum einen nicht wußte, ob sich das alles zusammen gut quilten läßt, und außerdem war ich mir nicht sicher, ob nicht Feuchtigkeit durch die Nadeleinstichstellen in das Sitzkissen ziehen kann.


Nun müssen die Sitzkissen nur noch ausprobiert werden, aber dafür braucht es mal ein Ende des Dauerregens. Und für zwei Paar ToLas reicht das Thermovlies noch allemal.

8 Kommentare

Hanna hat gesagt…

Wow Britta,
Das ging schnell, sieht sehr praktisch aus und wird bestimmt auch warm sein -
viel Freude damit und liebe Grüße
Hanna

Sannes Neihstuv hat gesagt…

Wow, wie toll ist das denn Thermokissen, man du bringst mich auf eine Idee, die sehen so schöööön aus, echt gelungen. :-))
LG Sanne

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Eine tolle Idee und sie sehen auch noch super aus. Das nennt man wohl
win-win :-)
Liebe Grüße
Angelika

Petruschka hat gesagt…

Da hast Du doch Nägel mit Knöpfen gemacht. Eine tolle Idee übrigens von Deinen Freundinnen. Schicke Unterlagen sind entstanden.

LG, Petruschka

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
na da hat sich das Insul Bright aber gleich doppelt gelohnt! Ein tolles Sitzkissen hast du gezaubert und bei deinem Tempo lassen die ToLas sicher auch nicht lange auf sich warten ;-) Schönen Sonntag wünscht dir Martina

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Britta,
da hast du ja einen Rekord aufgestellt und die Kissen sind jetzt genau das richtige bei dem kalten Wetter, für einen warmen Pöppes! ;-)
Liebe Grüße
Gisela

Birgit hat gesagt…

Liebe Britta,
klasse deine Unterlagen. Ich hatte schon mit Martina, Cordula und Romi gefachsimpelt ob es wohl dafür zu gebrauchen sei. Nächstes Jahr sehen wir uns dann hoffentlich wieder, denn da ist das Gildefest später.
Liebe Grüße
Birgit

Lapplisor hat gesagt…

Hallo Britta
Eine tolle Idee hast Du mit den Sitzkissen gehabt, und sie ganz wundervoll umgesetzt...
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥