Mittwoch, 13. Februar 2013

Aller guten Dinge sind drei?

Als ich mit Gisela beimAtelier Zitron Wolle für Schals ausgesucht habe, mußte ein Garn unbedingt mit, weil die Farben so schön zu meinem Wintermantel passen. Ich hatte eigentlich auch gleich ein Muster dafür vor Augen, als ich aber den Schal so gut wie fertig hatte, gefiel er mir nicht mehr und ich habe alles wieder aufgeribbelt und ein neues Muster ausprobiert. Aber auch das war nicht so wie ich es mir vorgestellt hatte, also war wieder rückwärts stricken angesagt. Bei Ravelry wurde ich dann endlich fündig, ein Loop namens 'Sonnenuntergang' sollte es nun werden. Und so verstrickt gefällt mir die Wolle auch endlich.


Und weil ich den Loop trotz aller Widrigkeiten nun endlich fertig habe, durfte beim Rosenmontagsbesuch bei Zitron auch eine kleine Belohnung in Form von Wolle für einen neuen Loop mit.


Und so ganz nebenbei gab es ein leider etwas kurz geratenes Treffen mit Gisela und Catrin, die ich dort kennenlernen durfte. Von ihr stammt übrigens auch der 'Farbtraum'.
Gisela hatte dann auch noch eine Überraschung für mich dabei, eine Puzzlematte, damit ich in Zukunft auch größere gestrickte Teile gut spannen kann.

11 Kommentare

Rita hat gesagt…

Dein dritter Anlauf sieht aber wirklich sehr gelungen aus! Auch die neuen Knäuel versprechen viel und was es mit dem Puzzle auf sich hat, verstehe ich leider nicht!! bin halt auch kein Strickprofi!
Herzlichst Rita

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Der Loop ist total schön, da hat sich das trennen gelohnt, ich freue mich schon daraufdie neuen Ergebnisse zu sehen. Unsere Gisela hat auch immer die nettesten Ideen -
liebe Grüße
Hanna, die bald eingeschneit ist.

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Britta,
beim nächsten Mal "machen" wir es dann wieder länger, das war wirklich viel zu kurz!
Warum hast du eigentlich Frühlingswetter bestellt? Das paßt ja nun gar nicht zu deinen schönen Schals und Loops! ;-) Wenn ich mir deinen so anschaue, dann hat sich das Ribbeln gelohnt!
LIebe Grüße
Gisela

knitcat hat gesagt…

Gefällt mir in deiner Farbe so richtig gut! Übrigens, Frau Wollgefühl war auch mit bei Zitron. ;o)
Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stricken des Farbtraums! ♥
Liebe Grüße
Catrin

Cordula Klöfkorn hat gesagt…

Liebe Britta,
der Loop ist wunderschön. Tolle Farben. Hätte ich das Stricktalent, da würde ich mir glatt einen Mantel zu kaufen. Bei mir werden die Stricksachen leider nie richtig und nie fertig. Umso begeisterter bin ich, wenn ich Deine Strickereien sehe. Liebe Grüße Cordula

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
also irgendwie möchte ich auch gerne mal Zitron sehen, die Wolle und das, was du draus gezaubert hast, schaut super aus! GlG, Martina

Birgit hat gesagt…

Liebe Britta,
dein Loop ist wunderschön geworden. Tja irgendwann mache ich mal eine Woche Urlaub bei dir und Gisela und ihr weiht mich in die Geheimnisse der Stricknadeln ein. Die neue Wolle sieht aber auch toll aus,bin schon gespannt was du draus zauberst.
Liebe Grüße
Birgit

Nadel-Garn-Tee hat gesagt…


Liebe Brita,
sehr schön ist Dein Loop geworden, die Farben sehen toll aus! Da hat sich der 3. Anlauf gelohnt, ich bewundere allerdings Deine Geduld.
Ich hätte nach dem 2. Anlauf die Wolle erst mal verbannt...
Liebe Grüße
Marle

Michi hat gesagt…

Liebe Britta!
Ich glaube trennen zahlt sich immer aus, wenn man mit dem Ergebnis nicht zufrieden ist. man trägt das Teil sonst nicht und es liegt nur im Kasten. Der Loop gefällt mir sehr gut, sehr hübsche Farben, hoffentlich hat ihn der Frosch ohne Widerstand hergegeben!
Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
Michi

Christiane Esser hat gesagt…

Der Loop gefällt mir in Deinen Farben viel besser als das 'Original' in der Anleitung. Er scheint mir auch breiter zu sein als in der Anleitung, was ihn üppiger und 'kuscheliger' erscheinen lässt. Wirklich schön! Würde den Schal gern in meinen Lieblingsfarben nachstricken. Kannst Du die Anleitung für Anfänger empfehlen?

viele Grüße, Christiane

abc1x1 hat gesagt…

Hallo Britta, ich liebe Loops und gerade stricke ich abwechseln an zwei verschiedenen und zwischendurch Söckchen fürs Baby. Ich trenne übrigens auch manchmal.....
Verschneite Grüße, Sigrid