Mittwoch, 15. Mai 2013

Ein Tassenkoffer oder die Tücken des Internets

Vorletzte Woche suchte Angela 5 Testnäherinnen, um ihre deutsche Anleitung für einen Tassenkoffer auszuprobieren. Ich habe mich spontan beworben, weil so eine Tasche  schon länger auf meiner To-Do-Liste stand. Leider wurde ich aber keine Testnäherin - dachte ich zumindest. Vergangenen Samstag kam dann eine Mail von Angela, in der sie sich nach meinen Fortschritten beim Nähen erkundigte, was nichts anderes bedeutete, dass ihre Mail eine Woche zuvor, in der sie mir mitgeteilt hatte, dass ich tatsächlich für sie nähen darf, im Nirwana des Internets verschwunden war. Nun war der Ergeiz in mir geweckt, die Anleitung doch noch bis zum gewünschten Zeitpunkt auszuprobieren. Dank des ausführlichen Ebooks von Angela, das es ab heute zum freien Download bei Angela gibt, hat es auch wirklich noch pünktlich geklappt. Die Innentasche für die Tasse ist mit Klett am Außenteil befestigt und ist so geräumig, das auch noch ein paar Kekse unfallfrei transportiert werden können.


Und so sieht mein Tassenkoffer geschlossen aus. Praktisch finde ich die Bindebänder an der Seite, die die Tasche noch mal extra gut zusammen hält.


Bei Angela findet ihr neben dem Ebook auch die Fotos der anderen Tassenkoffer und die Links zu den anderen Testnäherinnen.

Einge große Freude hat mir Barbara diese Woche bereitet. Sie hatte neulich gelesen, dass ich Fingerhüte sammele und hat mir gleich 10 Fingerhüte geschickt, darunter einer von Prinzessin Diana, die am selben Tag wie ich Geburtstag hatte. Außerdem waren im Päckchen die beiden schönen Stöffchen und das Quiltlabel "quilted with love by mother".

10 Kommentare

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Das war wirklich eine supertolle Leistung von Dir!!! so kurzfristig und schnell so ein schönes Täschchen zu nähen!! Nochmals herzlichen Dank für Deine Mühe und Einsatzbereitschaft...
sagt Angela

knitcat hat gesagt…

Dein Tassenkoffer ist sooo schön! Und klasse, dass du es so schnell noch geschafft hast. ♥
Ganz liebe Grüße
Catrin

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Britta,
dein Tassenkoffer gefällt mir sehr gut, habe mir die Anleitung auch schon ausgedruckt...und vielleicht ist am Wochenende auch etwas Zeit zum Nähen! ;-)
Liebe Grüße
Gisela

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Die Tücken des Internet kenne ich auch sehr gut, das Täschchen ist trotzdem rechtzeitig fertig geworden? Super, noch dazu so schön gemacht. Die Fingerhutsammlung hat jetzt ein besonderes Stück ,mit dem Diana-Hut, schön wenn man nett überrascht wird -
liebe Grüße
Hanna

Bea hat gesagt…

Schade, dass ich meinen Tassenkoffer schon nach Red Brolley genäht habe. Die Bindebänder sind wirklich gut!
LG Bea

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
obwohl dein Tassenkoffer superschön aussieht und mir deine Stoffwahl besonders gut gefällt, gehört so ein Teil nicht wirklich auf meine To-Do-Liste. Ich wünsche dir aber trotzdem viel Freude beim Tassenkoffertragen ;-) Fingerhüte: Du bist ein Glückspilz!!!
GlG, Martina

Elisabeth, hat gesagt…

Britta, deine Tassentasche ist toll geworden!!
Und unter Zeitdruck waten wir doch schon immer gut!!! Lg Elisabeth

Ophelia hat gesagt…

Dein Tassenkoffer ist wirklich hübsch! Nur wüsste ich nicht, wozu ich den brauch. Ich hatte noch nie das Bedürfnis eine Tasse spazieren zu tragen. Aber vielleicht kannst du mich aufklären...
LG, Ophelia

Cattinka hat gesagt…

Dein Tassenkoffen sieht aber gut aus!
Und beim Fingerhutsammeln wünsch ich Dir weiterhin ganz viel Spaß
LG
KATRIN W.

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Liebe Britta,
dein Tassenkoffer ist total süß geworden, ein toller Schnitt und sehr praktisch mit den Bändern.
Liebe Grüße
Bente