Freitag, 18. Oktober 2013

Berry Baskets

Im Sommer gab es bei Anna ein schönes Tutorial für kleine und größere Stoffkörbchen. Kurz vor dem Urlaub war keine Zeit es auszuprobieren, aber nun war der richtige Zeitpunkt. Ich habe erst mal das kleinere Körbchen genäht, ideal zur Aufbewahrung von Garnrollen oder um ein paar Fatquarter für ein bestimmtes Projekt aufzubewahren. Als Einlage habe ich zum ersten Mal Pellon 72F benutzt und war davon total begeistert. Es ist beidseitig aufbügelbar, bringt viel Festigkeit, ist aber bei der Verarbeitung trotzdem nicht zu steif.


Und da ich gerade auf der Suche nach kleinen Mitbringseln war, habe ich gleich ein paar mehr genäht.

2 Kommentare

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Da ich nun glückliche Besitzerin eines solchen Körbchens bin kann ich nur sagen die eignen sich für vieles. Z.B. als Transporter für Fingerhüte -
liebe Grüße
Hanna

Birgit hat gesagt…

Liebe Britta,
danke dir für das wunderschöne Körbchen und die sensationellen Tage zusammen in Salzburg. Ganz besonders bedanke ich mich für den Anruf gestern. Leider habe ich dich ja irgendwie abgewürgt, vor Aufregung bin ich wohl auf irgeneinen Knopf am Lenkrad gekommen.
Melde mich heute noch per Mail bei dir.
Liebste Grüße
Birgit
Genieße die Kinderfreie Zeit zum träumen und sortieren der Schätze