Samstag, 5. Oktober 2013

Bunt wie der Herbst

Nachdem die Tochter schon mit neuen Stulpen und Stirnband für den Herbst gerüstet ist, brauchte ich auch ein neues Paar Stulpen. Schön bunt sollten sie sein, schon mal vorbeugend gegen den Winterblues.


Und extra lang, damit die Kälte nicht in den Ärmeln hochsteigt.

7 Kommentare

Hanna hat gesagt…

Wow, seid Ihr alle chic unterwegs, so etwas kann man im Moment gut brauchen, sehen wir sie in Salzburg?
Liebe Grüße
Hanna

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Genau die richtigen Farbe für trübes Wetter !

Liebe Grüße
Angelika

Michi hat gesagt…

Liebe Britta!
Wenn das nicht Farbe in den Nebel bringt!
Aber sind Stulpen überhaupt warm? Was ist mit den Fingerspitzen? Ich bin Fäustlingträgerin aus Überzeugung. Seit ewig schon.
Bis bald, wir sehen uns in Salzburg, ich nehme mein Norwegen Buch mit ;)!
Liebe Grüße und bis bald!
Michi

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Britta,
die Stulpen sind ein Hingucker! Superschön,mal schauen, ob du sie in Salzburg brauchst! ;-)
Liebe Grüße
Gisela

Birgit hat gesagt…

Liebe Britta,
wunderschön sind deine Stulpen geworden. Hoffentlich brauchen wir sie in Salzburg noch nicht.
Welche Wolle nimmst du dafür. Mich juckt die empfohlene Sockenwolle immer furchtbar, darum stricke ich mir nie welche.
Liebe Grüße
Birgit

Nilya hat gesagt…

Die sind ja genial. Was ist das denn für Wolle? Ein Knäuel oder mehrere? Sowas will ich auch!!!!

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
bei den leuchtenden Farben kommt mit Sicherheit kein Blues auf. Wettermäßig bist du für Salzburg bestens gerüstet! GlG, Martina