Donnerstag, 31. Oktober 2013

Unterschlagen

Beim letzten Post habe ich vor lauter Geschenkeflut doch glatt ein weiteres Geschenk von Birgit vergessen zu zeigen. Liegt vielleicht daran, dass sich mein Handy schon in Salzburg auf Birgit's Ruhekissen des nachts pudelwohl gefühlt hat. Nichts desto trotz kommt hier noch das Beweisfoto.


Von meiner Ma bekam ich direkt vor meiner Reise nach Salzburg ein altes Nähetui für Schere und Fingerhut geschenkt, über das ich mich sehr gefreut habe, ist es doch ein Familien- erbstück, das nun in mein Nähkästchen wandert.


Da ich nun inzwischen 49 Fingerhüte besitze, wurde es Zeit, sich nach einem Setzkasten umzusehen. Dabei wurde ich schneller als gedacht fündig. Eine alte Schublade aus einer Druckerei  ist genau passend meine Sammlung aufzunehmen.


Von der Wolle, aus der meine bunten Stulpen gestrickt sind, war noch etwas Wolle übrig, gerade ausreichend für Stulpen für meine Jüngste. Das Zopfmuster habe ich bei Ravelry gefunden, ansonsten sind die Stulpen frei von jeglicher Anleitung entstanden.


An der NähMa war ich wenig, nur eine GeburtstagsAMC ist fertig geworden.

8 Kommentare

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
dieser Handy Sitzsack ist megapraktisch, die antiken Nähutensilien von deiner Ma ganz bezaubernd und ich bin mal gespannt, wie sich deine FH-Sammlung in dem Setzkasten macht. Stulpen und Karte - wie immer, Britta-like ;-) GlG, Martina

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Liebe Britta,
Du hast wieder schöne Sachen gemacht und das Nähetui ist viel zu schön um im Nähkästchen zu liegen :-)

Liebe Grüße
Angelika

Veri M-C hat gesagt…

Die Stulpen mit dieser farbenfrohen Wolle gestrickt sehen einfach klasse aus!
noch ein schönes Wochenende und lg
Veri

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Da schließe ich mich ganz der Martina an, der Handy Sitzsack ist andauernd "besetzt". Solchen antiken Schätze sind wertvoll und die FH Sammlung wird sich schnell weiter vergrößern. Im stricken bist Du ohnehin unschlagbar -
liebe Grüße
Hanna

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Britta,
mein Handy ruht auch auf dem Sitzsack, bis zum nächsten Einsatz.
So einen Setzkasten habe ich noch im Keller...der gehört eigentlich meinen GöGa, aber ich arbeite dran!;-)
Die Stulpen sind klasse!
Liebe Grüße und einen schönen Nähfeiertag wünscht dir,
Gisela

Birgit hat gesagt…

Liebe Britta,
deine Stulpen sind der Hammer, die Wolle und das Muster einfach toll. Das Nähzeug hat aber auch was, pass gut drauf auf. Mmmh so einen Setzkasten hätte ich auch gerne.
Liebe Grüße
Birgit

Michi hat gesagt…

Liebe Britta!
So ein schönes Muster auf den Stulpen. Da hast du deiner Tochter sicher eine Riesenfreude gemacht.
So ein Handypolster habe ich auch, ich verwende ich, wenn ich mir ein Video anschaue oder Internetradio höre.
gl Michi

Petruschka hat gesagt…

Die Stulpenwolle ist zauberhaft. Ein Glück für dich, daß du das Familienstück jetzt in deiner Obhut hast.

LG, Petruschka