Montag, 23. Juni 2014

Ein Zeitfenster von einer Stunde

Ein Zeitfenster von einer Stunde hatte Michi heute morgen auf der Durchreise Richtung Norden, um sich mit mir im Quiltcabin zu treffen. Die Gelegenheit konnte ich mir nicht entgehen lassen und bin rasch dorthin gefahren.


Bei ihrer Reise durch Frankreich hatte Michi auch an mich gedacht und mir Fingerhüte von Orléans und vom Mont Saint Michel mitgebracht, meine ersten französischen Fingerhüte überhaupt.


Und da sie nächste Woche nicht mehr in der Gegend ist, überreichte mir Michi auch noch dieses wunderschöne rote Garn. Da man auf keinem Fall ohne Stoff das Quiltcabin verlassen kann, weil es einfach soo viele schöne Stoffe gibt, habe ich mir dieses Fatquarterbündel gegönnt. Ich habe auch schon eine Idee, was daraus werden könnte.


Nachdem unsere Taschen mit schönen Stoffen gefüllt waren, gab Ursel uns noch den tollen Tipp, im Röstwerk Hörde auf einen schnelle Kaffee einzukehren und dann war die Stunde auch leider schon wieder vorbei.

Da ich nicht wirklich fußballbesessen bin, sitze ich zur Zeit abends oft unterm Dach an meiner Nähmaschine. Während DH mit der deutschen Mannschaft mitfiebert und die Daumen drückt, habe ich ihm nach einer Anleitung von hier ein MugRug für das passende Fußballgetränk genäht.


In München feierte Birgit gestern ihren Geburtstag und so machte sich ein weicher Brief mit Scherenetui,


einem Täschchen für den Lippenstift nach diesem Tutorial,


und einer AMC mit den letzten Hornveilchen aus unserem Garten auf den Weg zu ihr.

3 Kommentare

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Schön, dass Ihr Euch getroffen habt. Die Geschenke sind sehr praktisch, Quiltcabin ist wahrscheinlich immer einen Besuche wert. Ich komme leider kaum an die Nähmaschine, schaue selbst auch Fußball, aber irgendwann geht es wieder -
liebe Grüße
Hanna

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Britta
Toll dass Du Michi treffen konntest (leider hat das bei mir zeitlich nicht gepasst)
Ziel :"Quiltcabin" steht auch auf meiner Besuchs-Wunsch-Shopping-Liste ;-)
Nette Dinge hast Du auch noch an der Nähma fertig bekommen, und verschenkt.
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

Elisabeth hat gesagt…

Das war ja ein sehr erfolgreicher Tag !! Und das Mug Rug ist genial!! Vielleicht schaffe ich noch eins für Montag als Geburtstagsmitbringsel. Schließlich ist dann wieder Deutschlandtag!!! LG Elisabeth