Mittwoch, 13. Juli 2016

(K)ein Kunststückchen

Von Catrin gibt es eine neue Anleitung, ein sommerlicher Loop im Ajourmuster. Und ich hatte noch einen Strang graues Lacegarn liegen, der nun endlich seine Bestimmung gefunden hat. Der Anfang war allerdings mühsam. Allein schon 280 Maschen anschlagen und ohne dass sich die Maschen verdrehen zur Runde zu schließen, war für mich die erste Herausforderung. Die nächste, die richtige Nadelstärke zu finden. Da ich eigentlich sehr fest stricke, hatte ich Nadelstärke 4 gewählt. Das Strickbild gefiel mir so aber überhaupt nicht. Also alles wieder auf Anfang und mit 3,5 einen Neuanfang gestartet.


Selbst das war mir noch zu locker gestrickt, so dass ich am Ende bei Nadelstärke 3 gelandet bin. Danach ging es eigentlich flott voran, das Muster hatte ich schnell abgespeichert. Da sich so ein Ajourmuster trotzdem nicht von allein strickt, hat es aber doch seine Zeit gedauert, bis ich meinen Loop fertig hatte. Zum Glück ist die deutsche Mannschaft bei der EM weit gekommen, denn beim Fußballspiel strickt sich ein Ajourmuster noch mal so gut, der Fernseher bietet keinerlei Ablenkung.


Fürs Foto hat Tochterkind sich mein Kunststückchen übergeworfen, aber ich freue mich schon es selbst zu tragen und wenn es einfach nur eng um den Hals gewickelt ist.


Ein Hauch von Nichts, aber kuschelig warm für laue Sommerabende.

8 Kommentare

Petruschka hat gesagt…

Das ist ein wunderbares Stück Wolle. Das Muster ist elegant und die Farbe echt klasse. Viel Freude beim Tragen.

Herzlichst, Petruschka

Klaudia hat gesagt…

Dein Kunststückchen sieht super klasse aus, mit dem tollen Ajourmuster.Die Farbe des Loops gefällt mir auch außerordentlich gut...die Wolle schaut so schön leicht und nicht kratzig aus...viel Freude beim Tragen...

LG Klaudia

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Hallo Britta,
der Loop sieht klasse aus. Ob deine Tochter ihn wohl freiwillig abgibt ? :-)

Liebe Grüße
Angelika

Hanna Kersch hat gesagt…

Liebe Britta,
Hut ab, vor so einem tollen Stück. Hoffentlich streitet ihr Mädels nicht darum, könnte mir gut vorstellen wie gerne ihn Deine Töchter auch hätten -
liebe Grüße
Hanna

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Britta,
dein neuer Loop ist super geworden, ich kann mir vorstellen, wie nervig der Maschenanschlag war, aber danach hat es bestimmt viel Spaß gemacht!
Das Durchhalten hat sich auf jeden Fall gelohnt!
Liebe Grüße,
Gisela

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
der Loop sieht klasse aus, ich frage mich allerdings, wie es dir bei den Spielen gelungen ist, ein Ajour-Muster auf die Reihe zu kriegen, Hut ab ;-) Halte den Spitzentraum gut fest, sonst landet er für immer bei der jungen Dame auf dem Foto :-)))
Liebe Grüße von Martina

Birgit hat gesagt…

Liebe Britta,
also der Schal war die Mühe des Aufnehmens doch wert. Toll dass du bis zum Ende durchgehalten hast, nun wurdest du mit einem wahren Meisterstück belohnt.
Liebe Grüße
Birgit

knitcat hat gesagt…

Liebe Britta,
ich freue mich sehr, dass du durchgehalten hast und dein Kunststückchen ist wirklich traumhaft schön geworden! Ich wünsche Dir viel Freude beim Tragen! ;o)
Liebe Grüße
Catrin