Donnerstag, 21. Juli 2016

Sommertop - luftig leicht

Neulich entdeckte ich in unserer Stadtbibliothek in einer Burdamoden vom Frühjahr ein nettes sommerliches Top, schnell zu nähen. Stoff war im hiesigen Laden auch schnell gefunden. Schnitt abgezeichnet, zugeschnitten und ran an die Nähmaschine. Wie diesem Sommer modern liegen die Abnäher am Ausschnitt außen. Am 'lebenden Modell' gefällt es mir nicht ganz so gut, aber ein Blick ins Heft zeigt, dass es gewollt ist, dass der Halsausschnitt ein wenig wellig fällt. 


Inzwischen habe ich mich auch daran gewöhnt und trage das Top wirklich gern, denn es ist luftig leicht und somit bei Hitze ideal. 


Ich mußte den Schnitt allerdings deutlich verlängern, was ungewöhnlich ist, denn ich bin ja nicht wirklich hoch gewachsen.


Bleibt zu hoffen, dass wir noch lange das sommerliche Wetter genießen können.

6 Kommentare

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Britta,
mir gefällt dein neues Top sehr gut und die Abnäher geben ihm noch das gewisse Etwas.
Herzliche Grüße
Gudrun

Steffi hat gesagt…

Liebe Britta,
dein neues Top ist genau mein Ding, ich würde mich darin auch sehr wohlfühlen. Schade ist nur: "Ich bin eine absolute Null im Bekleidung nähen!"
Liebe Grüße
Steffi

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Das ist wirklich hübsch, würde mir auch gefallen. Leider hab ich es mit Kleidung nähen so gar nicht -
liebe Grüße
Hanna

Daphne hat gesagt…

Richtig schönes Top, tolles Muster, gefällt mir gut!

Grüße,
Daphne

Birgit hat gesagt…

Liebe Britta,
klasse das Top. Und die Falten finde ich gerade reizvoll, mal was anderes. Ich kann leider keine Klamotten nähen, darum bewundere ich alle, die das auch noch so schnell auf die Reihe bekommen.
Liebe Grüße
Birgit

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
ein schönes Top, das sowohl an der Tochter als auch an der Mutter gut aussieht. Ich hoffe, dass ihr beide trotz der Hitze nicht kopflos durch den Sommer geht ;-) Liebe Grüße von Martina