Freitag, 30. Juni 2017

Kettenreaktion

Nun ist der Juni auch fast Geschichte, aber viel an der Nähmaschine war ich wegen des tollen Wetters nicht wirklich. Die schönen Tage habe ich lieber im Freien als in meinem heißen Nähzimmer unterm Dach verbracht.
Nichtsdestotrotz brauchte ich eine Kleinigkeit als Geschenk. Außerdem wollte ich endlich mal die Lined Drastring Bag von Jeni ausprobieren. Auf der Suche nach ihrem Tutorial wurde ich auf ein ganz anderes Tutorial für Untersetzer aufmerksam. Da war die Idee für mein Geschenk und die sechs Untersetzer schnell genäht. Die Taschen müssen noch ein wenig warten.


Aber warum nur zum Verschenken nähen? Wir könnten auch ein paar neue schicke Untersetzer gebrauchen.


Je tiefer ich in meine Stoffkisten griff, um so mehr Stoffe fielen mir in die Hände, die einen schönen Mittelpunkt für den Log Cabin bilden könnten.


Eule, Elch und co. stammen von einem Stöffchen von Stoff&Stil, eigentlich für Polaroidblöcke vorgesehen, aber Log Cabin ist ja auch so etwas wie ein Fotorahmen.



Mit diversen Scraps umrahmt entstehen viele neue Unikate.


 Erkennt ihr die kleinen Engelchen?


 Zebra und Vogel friedlich vereint.


So kam in kurzer Zeit ein schöner Stapel zusammen. 


Verlinkt beim "Modern Patch Monday"

10 Kommentare

abc1x1 hat gesagt…

Hallo liebe Britta,
ein schönes Beispiel der Scrap-Verwertung. Du hast so schöne Stoffe verwendet!
Und Danke für den Hinweis auf die Anleitung - immer noch aktuell.
Lieben Gruß, Sigrid

Birgit hat gesagt…

Liebe Britta, ist das eine tolle Resteverwertung. So tolle Stoffe hast du in Szene gesetzt.
Wie groß hast du die Untersetzer gemacht?
Liebe Grüße
Birgit

Klaudia hat gesagt…

Hallo Britta,

tolle Untersetzer hast du genäht...und durch die Steppung sehen sie super aus.Nicht nur als Geschenk - Untersetzer kann man doch selbst auch immer brauchen;-)

LG Klaudia

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Oje Britta , ich fürchte dass du mit den tollen Untersetzern die eine oder andere Kettenreaktion auslöst :-)

Petruschka hat gesagt…

Dem Stapel kann man entnehmen, daß du geradezu in einen Rausch gefallen bist. deine Untersetzer sind sehr schön in ihrer Vielfalt und ich stelle mir gerade vor, wie damit gepuzzelt wird.

Herzlichst, Petruschka

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Untersetzer kann man nie genug haben, noch dazu bei solchen Hinguckern, man merkt richtig dass du Spaß am nähen hattest -
liebe Grüße
Hanna
Hier regnet es endlich einmal.

Steffi hat gesagt…

Ich glaube du hattest sehr viel Spaß beim nähen der Untersetzer, sie sehen aber auch wirklich sehr schön aus!
Liebe Grüße
Steffi

Cattinka hat gesagt…

Man sieht dass Du Spaß hattest, und das ist gut so, Untersetzer können wir alle gebrauchen und ich hab spontan auch Lust mir welche zu nähen. Die mit den Motiven in der Mitte gefallen mir besonders gut!
LG
KATRIN W.

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
das sieht eigentlich so gar nicht nach der Restekiste aus sondern total edel! Die Mittelmotive sind aber auch zu schön, man merkt, dass du dich richtig austoben konntest! Liebe Grüße von Martina

GittaS hat gesagt…

Da hast du was ausgeöst(lach)
Meine Restekiste wurde sofort durchwühlt.
Tolle Idee.
LG
Gitta