Samstag, 15. Juli 2017

Christmas in July

Auch wenn es die letzten zwei Wochen verdächtig ruhig auf meinem Blog war, war ich nicht untätig. Gestern hat unsere Große ihre Reise nach Peru angetreten, und dafür galt es vieles vorzubereiten. Auch genäht habe ich das eine oder andere, nur für Blogposts fehlte mir die Zeit. Das versuche ich jetzt nachzuholen.

Als wir die Geschenke für die Gastfamilie in Lima aussuchten, wollten wir ein paar typisch deutsche Geschenke auswählen. Da wir wußten, dass Weihnachtsdeko ein gern gesehenes Geschenk ist, entschieden wir uns für eine kleine Pyramide aus dem Erzgebirge, denn hier gibt es einen wunderschönen Laden, wo man aus einem riesigen Sortiment auswählen kann.  Ich persönlich hätte ja die Kurrendesänger gewählt, aber dem Tochterkind gefielen die Engel besser. Also haben wir die genommen.


Zu Hause angekommen, kam mir die Idee, ein kleines Deckchen für die Pyramide zu nähen. Es ist schon ein komisches Gefühl bei 30 °C die Weihnachtsstoffe hervorzuholen.


 Aber Hexies zu nähen macht mit jedem Motiv viel Spaß.


Diese Art die Hexies gleich mit dem Quilting zu befestigen wollte ich schon länger ausprobieren. Es wird auch nicht bei diesem einen Versuch bleiben, denn es geht schnell und hat mir viel Spaß gemacht.


5 Kommentare

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Hallo Britta,
die Geschenke werden ganz sicher große Freude bereiten und sind ein tolles Andenken an den Besuch aus Deutschland.

Liebe Grüße
Angelika

Rike Busch hat gesagt…

Hallo Britta,
Da wird sich die Gastfamilie aber sicherlich freuen! Peru! Das ist schon mal eine Strecke. Werdet ihr eure Tochter einmal besuchen? Bleibt sie ein ganzes Jahr? Das wird bestimmt toll für sie sein.
LG, Rike

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
da habt ihr euch für die peruanische Gastfamilie etwas ganz besonders Schönes einfallen lassen, allein diese Pyramiden sind ja schon der Renner. Aber on Top noch das passende Deckchen dazu, ist eigentlich nicht zu überbieten. Das Muster gefällt mir sehr, ich kann es mir auch in einer nicht-weihnachtlichen Variente ausgesprochen gut vorstellen! Liebe Grüße von Martina

Petruschka hat gesagt…

Auf eine Weihnachtspyramide wäre ich wohl nicht gekommen. Zusammen mit dem Deckchen ist ein schönes Set. Ich wünsche deiner Tochter eine schöne Zeit in Peru.

Herzlichst, Petruschka

Ucki hat gesagt…

Die Hexagone sehen durch deine Technik auch so erhaben aus,
macht sich sehr gut!
LG Ucki