Freitag, 27. Oktober 2017

Jetzt wird's hyggelig

Hygge/hyggelig liest man seit geraumer Zeit an jeder Ecke. Mir war der Begriff neu, bis mein Mann Anfang des Jahres beim Schuhkauf in Köln lieb verpackte Sockenwolle mitsamt Anleitung und Stricknadeln geschenkt bekam. War ursprünglich als Weihnachtsgeschenk des Schuhgeschäfts gedacht, aber offensichtlich wurden vor Weihnachten weniger Schuhe verkauft als geplant, und so gab es auch Mitte Januar noch Geschenke. Da der Mann weder Stricken kann noch orangebraune Socken trägt, wanderte die Tüte gleich in meinen Besitz. Und ich war auch ohne neue Schuhe glücklich.


Und weil ich Socken immer nur nebenbei im Wartezimmer oder sonstwo unterwegs stricke, ist dieses Paar auch erst jetzt fertig geworden. Eigentlich ein gutes Zeichen, dass wohl im Laufe des Jahres nur wenig Arztbesuche nötig waren. Und wie es aussieht kann man die Socken sicher bald brauchen.


Schon länger fertig ist mein Schulterwärmer nach einer Anleitung von Angelika. Damit das Grau auf die Dauer nicht zu langweilig wird, habe ich ein Mohair Garn mit winzigen Pailetten mitlaufen lassen. Die Pailetten sind so dezent, dass man sie auf dem Foto kaum erkennen kann.

4 Kommentare

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Hallo Britta,
ich entwickle so langsam eine Hygge-Phobie ;-)) Es kommt mir vor als würde jeder, der das Wort buchstabieren kann, ein Buch darüber schreiben :-) Die Idee mit der Sockenwolle im Beutel finde ich klasse ! Ich habe mir gerade mal wieder ein Sockenbuch gekauft. Eigentlich wollte ich nie wieder welche stricken, aber wer weiß... :-)

Liebe Grüße
Angelika

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Hallo Britta,
vor lauter "hygge" habe ich glatt vergessen etwas zu deinem Schulterwärmer zu sagen. Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt ! Der sieht richtig klasse aus und ist "in echt" bestimmt noch schöner :-)

Liebe Grüße
Angelika

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Ich als Ösi hab keine Ahnung was hyggelig bedeutet. Socken möchte ich auch gerne wieder stricken, aber dein Schultertuch finde ich noch viel besser, das kann man jetzt schon gut brauchen -
liebe Grüße
Hanna

Petruschka hat gesagt…

Sockenwolle als Beigabe zum Schuhkauf, das finde ich ja klasse. Du hast es richtig gemacht und ein tolles Paar gestrickt. Dein Schulterwärmer hat jetzt gerade bestimt gut zu tun ;-).

Herzlichst, Petruschka