Donnerstag, 27. Dezember 2007

Geschenke, Geschenke

Anfang Dezember habe ich euch von der "Pay it forward" Aktion berichtet. Ich hatte mich auf Angelikas Blog dazu eingetragen und pünktlich am Heiligen Abend kam der weiche Brief von Angelika an. Der Brief ist dann erst noch unter den Weihnachtsbaum zu den anderen Geschenken gewandert, aber am Abend wurde er dann ausgepackt. Zum Vorschein kam ein wunderschönes und praktisches Taschentuchtäschchen, das ich bei meinen beiden Mädels mehr als gut gebrauchen kann. Vielen lieben Dank, Angelika! Wer von mir auch eine Überraschung bekommen möchte, darf sich gerne noch eintragen, die Regeln findet ihr hier.



Außerdem hatte ich dieses Jahr zum ersten Mal an der Secret Sister Aktion teilgenommen. Mein Päckchen war schon vor einigen Tagen angekommen und nun durfte ich es endlich auspacken. Die Überraschung war groß, denn meine Secret Sister Uschi kenne ich schon ein paar Jahre durch andere Swaps, an denen wir beide teilgenommen haben. Unser letztes gemeinsamens Projekt war der ABC-Swap. Die Geschenke, die Uschi für mich ausgesucht hat, seht ihr hier:

Ich habe mich riesig über all die schönen Geschenke gefreut und irgendwie muß Uschi Gedanken lesen können, denn ich habe schon die ganze Zeit damit geliebäugelt, mir das Buch "Der Neujahrsquilt" zu kaufen. Gut das mich immer was davon abgehalten hat.

Es gab aber nicht nur Geschenke von lieben Menschen, ich habe mich auch selbst beschenkt. Zum einen habe ich mir das Buch "Pretty little Pincushions" gekauft und bin begeistert, was für schöne Nadelkissen vorgestellt werden. Einige Projekte kannte ich zwar schon wie das Spiegelei-Nadelkissen, das Bea mal für den Pincushion Challenge genäht hat, oder das Daumen-Nadelkissen. Aber es werden viele interessante Projekte vorgestellt, die ich noch nicht kannte und von denen ich das eine oder andere mal nacharbeiten werde.

Mein schönstes Weihnachtsgeschenk ist ein schon lange gehegter Wunsch von mir, eine Singer Featherweight aus dem Jahr 1951. Es war allerdings Zufall, das es jetzt gerade vor Weihnachten damit geklappt hat. Sie ist tadellos in Ordnung und soll mich in Zukunft zu Patchworkkursen begleiten. Vorher wird sie aber einen "Pyjama" bekommen, damit sie auch so schön bleibt.

5 Kommentare

Bea hat gesagt…

Tolle Geschenke! Hoffe Ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest und rutscht jetzt ruhig und vor allem gesund ins nächste Quiltjahr 2008!
Happy quilting!

Angelika hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch :-) Den Pyjama will ich auch schon lange nähen, aber irgendwie habe ich es noch nicht geschafft. Wo hast Du Dein Schätzchen her ?
Liebe Grüße
Angelika

Quilty hat gesagt…

Die Featherweight ist wirklich ein tolles Weihnachtsgeschenk. Aber auch das Stoffbilderbuch ist super geworden!
Alles Gute für 2008.

Quiltmoose - Dagmar hat gesagt…

Glückwunsch zu dieser tollen Maschine! Ein besonders schönes Stück hast du da erwischt.

Alle guten Wünsche für's neue Jahr!
Dagmar

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Oh ist sie schön, sogar mit Muster vorne, ein echtes Schätzchen.
also ich habe mir vorgenommen regelmäßig damit zu nähen, Birgit von der ich sie habe, sagt, dass sie unkaputbar ist ☺
Irgenwann treffen wir uns, und dann nähen wir damit, okay ☺
Liebe Grüße
Bente