Sonntag, 9. März 2014

Frühling

Bei dem derzeitig schönen Frühlingswetter komme ich wenig an die Nähmaschine, da es mich mehr in den Garten lockt und es großen Spaß macht, mit dem großen Tochterkind eine ausgiebige Radtour entlang des Ruhrufers zu machen. Aber ein bißchen mußte dann schon noch genäht werden. Da die Overlock noch nicht wieder eingemottet ist, habe ich zwei neue Röcke für die andere Tochter genäht. Der Jeansstoff hat auch irgendwie was Patchiges mit den aufgenähten Karoflicken und großflächigen Stickereien.


Und bei dem tollen Wetter heute wurde der eine Rock auch gleich ausgeführt.


Schnitt: 'Joelle' von Farbenmix.

10 Kommentare

Ursula hat gesagt…

Liebe Britta,
die Röcke sind sehr hübsch geworden.
Liebe Grüße
Ursula

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Britta,
du machst es richtig, erst die Sonne zu genießen....und dann doch noch ein wenig zu nähen.
Schließlich muß auch Stoff weg, damit du bald Nachschub besorgen kannst. ;-)
Liebe Grüße,
Gisela

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Beide sind sehr schick aber der blaue ist besonders schön.
Liebe Grüße
Angelika

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Was für ein Glück haben Deine Töchter, so schöne Röcke hat bestimmt nicht jede -
liebe Grüße
Hanna

Petruschka hat gesagt…

Hübsche Röcke, kein Wunder, daß einer gleich angezogen wird.

LG, Petruschka

Birgit hat gesagt…

Liebe Britta,
wow was du alles für deine Beiden zauberst. Klasse geworden.
Liebe Grüße
Birgit

Veri M-C hat gesagt…

schöne Kleider und die Stoffe sind wie dafür gemacht. Welcher Schnitt ist das?
lg Veri

Michaele hat gesagt…

Liebe Britta,
die Röcke sehen super schick aus und müssen natürlich bei diesen frühlingshaften Temperaturen gleich getragen werden. Echt fesch!
Lg Michi

Marle hat gesagt…

Liebe Britta,
die Röcke sind richtig toll!
LG Marle

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
die Röcke sehen klasse aus, auch wenn das Tochterkind da wohl etwas "kritisch" in die Kamera schaut ;-) GlG, Martina