Dienstag, 30. Januar 2007

Grandmother's Flowergarden

Und schon habe ich ein neues Projekt in Angriff genommen, einen Grandmothers's Flowergarden. Ich brauchte unbedingt mal ein Handnähprojekt für Wartezeiten beim Arzt, für die Zeit, wenn die älteste Tochter Turnen hat, für den Spielplatz, Urlaub, etc. Und es ist eine gute Möglichkeit Reste zu verwerten. Die ersten Hexagonschablonen sind ausgedruckt und ausgeschnitten und nun werden die Hexagons aus Stoff zugeschnitten....

2 Kommentare

Bea hat gesagt…

Hallo Britta! Willkommen im Blogland!!!
Die Farben sind ja toll, wie groß sind die Hexagone? Solltest Du weitere Rest brauchen, dann melde Dich!

Katjaquilt hat gesagt…

Hallo Britta,
auch von mir ein herzliches Willkommen im Blogland.
Ich habe zwar keine Hexagons, aber dafür Rauten. Zur Zeit stricke ich aber lieber Socken. Im Sommer, wenn es mir zum Sticken zu heiß ist, kommen dann die Rauten wieder zum Einsatz.