Sonntag, 12. Oktober 2008

Stick-BOM's hoch Vier

Heute kommen auch noch die gestickten Blöcke, die mir in den letzten zwei Wochen von der Nadel gehüpft sind. Anfangen möchte ich mit dem Herbstblock, den Bea für die deutsche Patchworkgilde entworfen hat.

Weiter geht es mit den beiden Blöcken zu Bea's BOM. Wenn ich an die Zeiten zurück denke, als ich meine Streifen noch mit Lineal aufzeichnen und mit der Schere schneiden mußte, möchte ich meinen Rollschneider auf keinen Fall mehr missen. Was für eine Zeitersparnis und viel genauer ist es obendrein. Zum Glück gab es bisher auch noch keinen größeren Unfall damit. Und vor meinen Mädels ist er immer gut versteckt, damit sie nicht auf dumme Gedanken kommen.


Da der Oktober Bea's Widmungsmonat ist, gab es noch einen Bonusblock extra, und zwar den hier:


Last but not least kommt der 8. Block von Lynette Anderson's Arche Noah BOM. Ich liebe diese kleinen Blöcke von Lynette, weil man sie schnell mal zwischendurch sticken kann. Diesen Monat thronen zwei Vögel auf zwei Schildkröten, wie man unschwer erkennen kann.

4 Kommentare

Hanna hat gesagt…

Hallo Britta,
Bist Du schnell und alle 4 Blöcke, auch der SSF sind Dir so gut gelungen. Ich bin neugierig was Du daraus machst -
liebe Grüße
Hanna

stufenzumgericht hat gesagt…

Hallo Britta,
was warst du wieder fleißig!!! Absolut bewundernswerte Stickereien sind dir da von der Nadel gehüpft - mein Favorit ist der Gilde-BOM!!!
LG, Martina

gwen hat gesagt…

Du wirst aber viel zu zeigen haben beim TRegio-Treff!Alle Blöcke sehen toll aus. Du kannst uns dann beim Vorzeigen helfen! Take care.

Anett hat gesagt…

Hallo Britta,

ich habe den Herbst gestern auch fertig bekommen. Es ist schon nett, wie die Blöcke alle unterschiedlich aussehen.

Dein Herbst gefällt mir ausgesprochen gut. Genau wie die anderen Blöcke.

Viele Grüße Anett