Donnerstag, 9. April 2009

Kleinigkeiten und Knopfschätze

Eigentlich wollte ich diese Woche ja noch Osterdeko nähen, aber mir spukten noch so viele andere Ideen im Kopf, das aus der Osterdeko nichts geworden ist. Bei Angelika hatte ich in letzter Zeit ihre tollen Portemonnaies bewundert, so dass ich sie auch endlich mal ausprobieren wollten. Angelika hatte mir sogar zwei Paar Klemmbügel geschickt, damit ich sofort anfangen kann. Aber irgendwie stand ich mit der Anleitung auf Kriegsfuß und so wurde so manche Mail zwischen Angelika und mir ausgetauscht, bis bei mir endlich der Groschen gefallen war. Dann ging's ratzfatz und ich habe gleich noch eine Zweite genäht.


Außerdem mußte mal wieder eine Jeans dran glauben. Daraus wurde eine zweite Tropfentasche.



Dieses Mal habe ich die Teile mit Außentasche abgesteppt, auch wenn ich teilweise durch 4 Lagen Jeans nähen mußte, aber so kommt die Tropfenform viel besser zur Geltung.


Eine schöne Überraschung gab es diese Woche auch noch. Meine Mutter brachte mir einen Ziplockbeutel randvoll gefüllt mit Knöpfen, die ihr die Mutter einer meiner Freundinnen für mich mitgegeben hatte. Jetzt kann ich beim Verzieren von Inchies und AMC'S wieder aus dem Vollen schöpfen.

2 Kommentare

Lonci hat gesagt…

Super schön

Bea hat gesagt…

Klasse Tasche! Dir und den deinen Frohe Ostern!
Bea