Dienstag, 1. September 2009

Gretelies zum Zweiten

Meine Gretelies-Tasche ist den Sommer über zu meinem ständigen Begleiter geworden. Als ich neulich im schwedischen Möbelhaus Nachschub des Stoffes gekauft habe, fiel der Verkäuferin natürlich meine Tasche auf. Eine Bekannte hat sie auch genau unter die Lupe genommen, ob ich womöglich die Flying Geese gepatcht habe. Und auch Doris, die mir meine Urlaubsfotos gerettet hat, gefielen sowohl Stoff als auch Tasche. Da ich sowieso noch ein Geburtstagsgeschenk für sie brauchte und mich auch irgendwie für ihre Hilfe revanchieren wollte, kam mir die Idee auch ihr eine Gretelies-Tasche zu nähen. Ich habe sie nur ein wenig abgewandelt, damit wir unsere Taschen auch unterscheiden können. So habe ich außen den schwarz/weiß getupften Streifen weggelassen, weil die Flying Geese in der Naht oben genau aufeinander passen, und auch die Innentasche habe ich mir dieses Mal geschenkt.

3 Kommentare

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Fein, da ist das Haus nit den 4 Buchstaben doch eine gute Adresse
Herzliche Grüße Claudi

Hanna hat gesagt…

Hallo britta,
Der Stoff ist einfach genial und das, was Dur daraus machst, ebenso.
Liebe Grüße
Hanna

Angelika hat gesagt…

Toller Stoff, tolle Tasche :-)