Dienstag, 16. März 2010

Auf zur Creativa

Morgen geht es nach Dortmund zur Creativa. Da ich letztes Jahr im letzten Moment krankheitsbedingt nicht fahren konnte, freue ich mich dieses Jahr um so mehr darauf. Und vielleicht treffe ich ja das eine oder andere bekannte Gesicht. Oder auch ein bislang unbekanntes Gesicht aus dem Blogland, was mich sehr freuen würde. Erkennen könnt ihr mich an meiner Greteliestasche.

Aber bevor es losgeht habe ich heute noch zwei neue freie Anleitungen ausprobiert. Die erste, ein Krametui, habe ich durch einen Besuch bei Machwerk gefunden. Die Anleitung für das Krametui stammt von Stellaluna. Es ist superschnell genäht. Morgen werde ich nach neuen Endlosreißverschlüssen Ausschau halten, damit ich noch das eine oder andere Etui nähen kann.


Weil noch ein wenig Zeit war, habe ich noch ein Haargummi für Anna-Lena genäht. Die Anleitung kann man sich hier kostenlos downloaden.

3 Kommentare

Cozy Cottage hat gesagt…

Viel Spaß! Ich hoffe, du machst Bilder? Aber vielleicht darf man das ja auch nicht...ich fahr vielleicht am Wochenende, allerdings nehme ich mir das jedes Jahr vor und dann hab ich doch wieder keine Lust :-)
Gisela

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Auf der Creativa wirst Du bestimmt viele bekannte Gesichter sehen, ich wünsche Euch einen schönen Tag und bin in Gedanken mit dabei - schöne Sachen hast Du wieder gemacht, vor allem Anna-Lena wird stolz darauf sein, als Einzige so einen tollen Haarschmuck zu besitzen -
liebe Grüße
Hanna

stufenzumgericht hat gesagt…

Schade, dass wir an verschiedenen Tagen unterwegs waren, hätte dich auch zu gern getroffen ;-) Dein Mäppchen ist total süß, aber Endlosreißverschluss :-( ich glaub' dagegen hab' ich eine Allergie *LOL* Da wär das Haarband eher was für mich, nur hab' ich weder lage Haare, noch eine Tochter mit eben solchen ;-)
Schönen Wochenstart wünscht Martina