Freitag, 16. März 2012

Wochenrückblick

Diese Woche kamen gleich zwei Blockzeit-Blöcke von Bea. Sie hat mir ein winterliches Nähstübchen und noch obendrein einen Füllblock genäht. Vielen Dank dafür!


Mittwoch habe ich die Creativa besucht. Ein Highlight war das Treffen mit Gisela, Sabine und Elisabeth. Aber ich war natürlich nicht nur zum Kaffeetrinken dort, ein bisschen geshoppt wurde auch. Einiges an Taschenzubehör musste unbedingt mit, denn das läßt sich hier nur schwer auftreiben. Klasse fand ich den Fahrradstoff, beschichtete Baumwolle, ideal für eine Tasche. Daran konnte ich nicht vorbei gehen. Auch der Schriftzugstoff und Vlies für Topflappen kamen mit in die Tüte.


Ein wenig genäht habe ich in dieser Woche auch. Meine Handyladestation sah nach regelmäßigem Gebrauch einfach nicht mehr schön aus. Also musste eine Neue her. Den Schnitt gibt es bei Machwerk.

Für DH habe ich auch gleich eine genäht, auch damit er in Zukunft das Ladekabel in unserer Kabel-Sammelsuriumschublade auf Anhieb findet. Für ihn habe ich in die Jeanskiste gegriffen. Allerdings hatte ich zuerst viel zu dicken Jeans genommen, weil ich dachte, dass dann die Rückenplatte schön steif wird. Ich hatte aber nicht bedacht, dass sich dadurch die Nahtzugaben schlecht umlegen lassen und die Kante viel zu dick wird. Also habe ich alles noch mal neu aus einer alten Sommerjeans zugeschnitten. Die Rückseite habe ich mit Schabrackeneinlage verstürzt, das ist fest genug. Kombiniert mit Hemdenstoff und Labeln wird das hoffentlich gefallen.

6 Kommentare

Cordula Klöfkorn hat gesagt…

Liebe Britta
Schöne Ladestationen hast Du genäht! Vor allem, wie Du eine "männliche" Variante geschaffen hast. Auf die Creativa komm ich dieses Jahr leider nicht, der Fahrradstoff ist klasse!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Cordula

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Zuerst einmal gefallen mir beide Blöcke sehr gut, Deine Einkäufe ebenso, aber die Handyladestationen sind der Hit -
liebe Grüße
Hanna

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Liebe Britta,
die blauen Blöcke von Bea sind toll!
Super finde ich deine Einkäufe, geniale Stoffe!
Die Ladestationen sind dir sehr gut gelungen, natürlich ☺
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, hoffentlich hast du frei.
Liebe Grüße
Bente

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
wäre auch zu gerne nach Dortmund gefahren, allein schon um nette Bloggerinnen zu treffen. Deine Einkäufe sind fein, aber da ist nach oben hin noch Luft ;-) (Einbeck*LOL*)
Die Handyaufladestationen sehen super aus,auch die Jeansvariante gefällt mir sehr! GlG, Martina

Birgit hat gesagt…

Liebe Britta,
tolle Ladestationen hast du genäht. Und deine Blöcke aus der Blockzeit sind einfach schön geworden. Also der Fahrradstoff ist ja mal genial. Werde Morgen in Erding mal auf die Suche gehen.
Liebe Grüße
Birgit

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Britta,
die beiden Handyladestation sind super geworden, jetzt besteht, bei euch, keine Verwechslungsgefahr zwischen den männlichen und weiblichen Kabeln und Handys ;-) Die Stoffe habe ich ja schon in "natura" bewundert und sie gefallen mir, auch hier im Blog,immer noch sehr gut!
Wünsche dir ein schönes, restliches Wochenende,
Gisela