Donnerstag, 13. Juni 2013

Das war doch meine Lieblingsjeans!

Wie oft habe ich das schon von meinen Töchtern gehört, wenn sie wieder mal aus einer Jeans heraus gewachsen waren oder die Löcher an den Knien einfach Überhand nahmen. Und auch ich kann mich immer schlecht von meinen Jeanshosen trennen, denn oft ist es bei der derzeitigen Mode schwer gut sitzende Jeans zu finden. Und wie schön ist es, wenn so eine Lieblingshose nicht verloren ist und noch etwas Sinnvolles daraus entstehen kann. Und weil man nie genug Ideen dafür haben kann, habe ich mir das neue Buch von Laura Sinikka Wilhelm mit eben diesem Titel zugelegt. Gesehen hatte ich es in Berlin, wo Birgit aus Köln es sich gekauft hatte.


Ein wirklich tolles Buch. Es gefällt mir fast noch besser als ihr Erstlingswerk "Es war einmal ein Hosenbein". Es enthält eine wahre Flut an Ideen aus Jeans wie Körbe, Kissen, Topflappen, Untersetzer, Handyladestation, Teppich, und, und, und. Aber auch Ideen für ausrangierte T'shirts oder Holzarbeiten werden vorgestellt. Was mir als Mutter zweier heranwachsender Töchter besonders gefällt: es gibt spezielle, besonders gekennzeichnete Seiten für sogenannte Kids-Projekte, die auch Kinder allein oder mit ein wenig Hilfestellung selbst nähen oder werkeln können. Ein Muß für Recyclingfans wie mich. Es gibt viele Fotos, so dass es schon eine Freude ist nur in dem Buch zu blättern. Alle Projekte sind anschaulich erklärt, überall gibt es Skizzen zu einzelnen Arbeitsschritten.

Ein erstes schnelles Projekt ist dann auch gleich entstanden, Schlüsselbänder aus dem Hosenbund. Im Buch wird noch ein dazu passendes Schlüsselbort gezeigt, damit alle Schlüssel ihren Platz finden. Eine tolle Idee. Aber auch an unserem gekauften Schlüsselbort sind die Schlüsselbänder schnell am Knopfloch aufgehangen und jederzeit griffbereit.


Ich bin dann mal wieder im Nähzimmer, meinem Jeansfundus für weitere Projekte sichten....

6 Kommentare

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Britta,
jetzt führe mich nicht in Versuchung! Das Buch und was du darüber schreibst, hört sich sehr verlockend an....und ich "muß" doch stricken! ;-)
Bis Samstag, ich freu mich
Gisela

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Liebe Britta,
die Schlüsselbänder finde ich klasse. Ich bin schon gespannt, was Du als nächstes nähst .-)

Liebe Grüße
Angelika

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Ja, das Buch hatte was, Du bist schnell gewesen und kannst schon erste Erfolge zeigen -
liebe Grüße
Hanna

Mama Muh hat gesagt…

Ich habe das Buch auch und finde es total klasse.
Ich sammle alle Jeans und mache daraus Quilts oder Taschen, weil ich das Material so mag.

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
spätestens nach deiner Buchbesprechung will ich das Buch jetzt auch ;-)
GlG, Martina

Marle hat gesagt…

Liebe Britta,
ich wollte doch kein Handarbeitsbuch mehr kaufen! Und jetzt hat Du meinen Haben-Wollen-Nerv angepiekst...
Liebe Grüße Marle