Dienstag, 14. Oktober 2014

Quiltfest in Eisenstadt

Am vergangenen Wochenende stand das Quiltfest in Eisenstadt auf dem Programm und ich bin gerne der Einladung von Michi gefolgt. Bevor es aber zum Quiltfest ging, hat Michi mir ein wenig von Niederösterreich gezeigt. Als erstes ging es nach Wiener Neustadt mit seinem Dom.



Neben Kultur gab es aber auch Nachhilfe in regionalen Köstlichkeiten. Die Mohnzelten war so was von köstlich, deshalb kann ich nur noch die Verpackung zeigen. Ein Rezept habe ich aber schon im www gefunden und werde es bestimmt bald nachbacken.


Weiter ging es nach Mödling, ein sehr schönes Städtchen mit zwei fast noch schöneren Wollgeschäften.




Bevor es entgültig nach Eisenstadt ging, machten wir noch einen Abstecher nach Baden. Am Beethoven-Tempel im Badener Kurpark wurden wir mit einem tollen Blick über die Stadt belohnt.



Der Himmel dort war fast schon ein wenig kitschig, so blau war er.


So wurde der Kaffee natürlich im Freien genossen.


Anschließend ging es aber zur Eröffnung des Quiltfestes nach Eisenstadt. Von der Galerie hatte man einen schönen Blick über die Ausstellung.


Diese Birkenlandschaft war eine meiner Favoriten und hat zu Recht den zweiten Platz bei den traditionellen Quilts gewonnen.


 Die aufwendigen Stickereien auf dem Quilt von Sigrid Pöschl sind wunderschön.


Roswitha Schmit hat diesen Mandala selbst entworfen. Auch ihre Farbwahl und Quilting gefielen mir ausgesprochen gut.


Ebenfalls von Roswitha Schmit ist dieser New York Beauty. Die rosa Stoffe sind zerschnittene Männerboxershorts.


Begeistert war ich auch von den "Quilts um die Welt" von Magdi und Kamilla aus Ungarn, besonders dieser dreidimensionale Quilt von Magdi hat es mir angetan.


Hanna's Kellergasse hat zurecht den ersten Preis beim Bundesländerchallenge gewonnen.


Am Samstag haben wir nachmittags kurzzeitig das Quiltfest verlassen und uns Eisenstadt mit dem Schloss Esterházy angesehen.


Abends ging es dann zum Heurigen, wo wir Bärbel, Martina, Andrea, Hanna und Birgit trafen.


Wie immer bei diesen Treffen wurden eifrig Geschenke ausgetauscht.


Meine Fingerhut-Ausbeute von diesem Wochenende ist enorm, denn Michi half mir auf unserem Ausflug nach weiteren Fingerhüten Ausschau zu halten.


Und an manchen Verkaufsständen konnte ich auch nicht einfach so vorbei gehen.


Zum Schluss noch ein paar Impressionen unserer morgendlichen Spaziergänge mit dem Hund.


Viel zu schnell ging die Zeit vorbei und die Rückfahrt stand an. Da auf die Verspätungen der deutschen Bahn immer Verlass ist, sind auf den Fahrten zum Flughafen und zurück sogar die beiden neuen Mützen für meine beiden Töchter fertig geworden. Wolle und Anleitung stammen von Zitron, "Nobel Art", Farbe Lavendel und Apfelgrün.


9 Kommentare

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Ein schöner Bericht von einem schönen Wochenende. Lustigerweise haben wir beim Ungarn wohl alle das gleiche Täschchen gekauft, schauen wir wer es zuerst fertig hat.
Liebe Grüße
Hanna

Birgit hat gesagt…

Liebe Britta,
Da habt ihr ja rund um das Gildefest tolle Ausflüge gemacht. Ich habe mich total gefreut dich wiederzusehen.
Bis bald
Birgit

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Hallo Britta,
Danke für die schönen Fotos ! Du kannst schon mal Platz machen für die Fingerhüte, die hier für Dich bereit liegen. Ich schicke sie Dir in den nächsten Tagen :-)

Liebe Grüße
Angelika

Michi hat gesagt…

Liebe Britta!
Schön war es und wir hatten so ein Glück mit dem Wetter!
Dein Bericht ist wie eine Werbung für Niederösterreich, da ist man doch gleich noch lieber Niederösterreicherin.
Hast du deine Fingerhüte schon eingeschlichtet? Neue Ordnung eingeführt?
Bis zum nächsten Mal!
Michi

Michaele hat gesagt…

Liebe Britta,
hab mich sehr gefreut, Dich wiederzusehen!!! Michi hat Dir da wirklich schöne Orte rund ums Quiltfest gezeigt. Bis zum nächsten Mal! Liebe Grüße Michi

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Britta,
das sieht ja nach einem gelungenen Gildefest mit allen Drum und Dran aus... bis auf die Zugverspätung, aber da hast du ja auch das beste draus gemacht! Die Mützen sind super geworden.
Liebe Grüße,
Gisela



Mona hat gesagt…

Liebe Britta,
Schön dein Bericht, wäre gerne noch am Abend mitgegangen, um alle ein bisschen näher kennenzulernen, aber ich war so verkühlt.
Vielleicht klappt's beim nächsten mal.
Lg mona

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Britta
Danke für die schönen Eindrücke aus Eisenstadt -
so war ich auch ein bischen dabei = DANKE !
Es freut mich für Dich, dass Du erneut eine solch schöne Zeit beim Gildefest hattest - auch wenn Dir sicher " mein Pfefferminz " gefehlt hat ;o)
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

Elisabeth hat gesagt…

Hi Britta, vielen Dank für die schönen Bilder!! Da hattest du ja ein tolles Wochenende!! Und zu meinem letzten Post; ja ich habe die komplette Größe der Charm Pack Quadrate genommen. Liebe Grüße Elisabeth