Sonntag, 10. Januar 2016

Winterspaziergang

Da das hier mit Schnee einfach nicht klappen will, haben wir heute mal einen Ausflug zum Kahlen Asten gemacht. 
 

Aber auch dort herrscht Tauwetter. Wenn ich da an den letzten Winter denke. Da sind wir in Winterberg durch tiefsten Schnee gewandert sind. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.



Aber wenigstens gute Sicht und kein Nebel.




Genäht habe ich dieses Wochenende auch. Davon im nächsten Post.

5 Kommentare

Klaudia hat gesagt…

Kam mir doch gleich bekannt vor...als wir in der Rhön Urlaub machten, waren wir auch am Kahlen Asten.Bei uns ist der Schnee nun wieder getaut...

*.:。✿*Herzlichen Gruß Klaudia*✿。.:*
*✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿*

Hanna hat gesagt…

Liebe Britta,
Da habt Ihr mehr Glück als wir hier, bei uns gibt es Nebel ohne Ende, aber auch keinen Schnee -
liebe Grüße
Hanna

Michi hat gesagt…

Liebe Britta!
Winter ohne Schnee ist nur der halbe Spaß! In der Ferne, bei mir brauche ich ihn nicht, es könnte auch schon wärmer sein - aber wer fragt mich schon?
Bin schon auf deine Nähereien bin ich schon gespannt, war auch ein bisschen fleißig.
Liebe Grüße
Michi

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Hallo Britta,
der Kahle Asten macht seinem Namen alle Ehre ;-) Bei uns ist der Schnee auch schon fast.

Liebe Grüße
Angelika

Birgit hat gesagt…

Liebe Britta,
so schöne Wintertage, egal mit oder ohne Schnee, tun der Seele gut. Tolle Fotos hast du uns mitgebracht, danke dir.
Liebe Grüße
Birgit