Donnerstag, 16. Juli 2009

Wenn Susanna auf Gretelies trifft

Leider ist auch diese Woche wieder sehr arbeitsreich, zumal daheim mein Garten nach den vielen Regentagen nach mir rief, aber trotzdem habe ich es geschafft etwas Zeit an der Nähmaschine verbringen zu können und habe zwei Taschen genäht. In Radolfzell konnte ich Martina's Gretelies-Tasche in Natura bewundern und so mußte schon vor ein paar Wochen unbedingt ein Besuch im gelb/blauen Möbelhaus eingeplant werden. Die Flying Geese von "Susanna" sind einfach zu schön.


Damit ich nicht immer den Schlüssel in der geräumigen Tasche suchen muß, mußte auch eine kleine Innentasche her. Sie ist aus den Resten der Tasche genäht und nur oben und ein kurzes Stück an den Seiten befestigt.


Wer die Tasche auch nähen möchte findet bei Gretelies ein Tutorial.

Und für den Fall, das die Gretelies-Tasche doch nicht genug Platz bietet, habe ich noch eine Falttasche nach dem Muster von Anne-Pia Godske Rasmussen aus dem Buch "Alles im Griff" genäht.

2 Kommentare

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Wunderschön, und wer kann schon was sagen, wenn man/frau sich so etwas praktisches näht. Da ist doch IKEA Pflicht, HIHI
Herzliche Grüße Claudi

Angelika hat gesagt…

Beide Taschen sind super :-)
LG Angelika