Mittwoch, 26. März 2008

Und noch 'ne Jeanstasche

Heute habe ich gleich die nächste Jeanstasche fertig gestellt, nach einem Schnitt aus der Lena Patchwork LH 453, Mod. 27. Martina hat diese Tasche im letzten Jahr genäht und weil ich nun mal Jeans so liebe, mußte ich die auch haben. Ich habe sie allerdings etwas größer genäht, damit auch ordentlich viel rein paßt.


Die Biese ist aus dem Reststück eines selbstgefärbten Stoffes, es reichte noch genau für die vier Streifen. Passend dazu habe ich noch ein Reststück eines orangefarbenen Marbles für das Futter gefunden. Als Innentaschen habe ich wie beim letzten Shopper zwei abgetrennte Hosentaschen auf den Futterstoff genäht, was einen tollen Kontrast bildet.


Und die nächste Jeanstasche ist auch schon in Auftrag, meine Große muß jetzt auch unbedingt eine neue Tasche haben....

4 Kommentare

Quiltbiene hat gesagt…

Die Tascheist wunderschön geworden, gratuliere Dir! Ich habe auch so ein Exemplar, einen Fast"Zwilling"...hat Martina für mich zum Geburtstag genäht, ich möchte diese Tasche auch nicht mehr missen. Also viel Spaß damit.
LG Sabine

Margit hat gesagt…

Tolle Tasche, und innen findet man sicher auch alles *g*
Gute Idee, werd mal schauen, ob ich Jeans ausmisten kann/darf ...
LG aus Bayern, MARGIT

gib stoff biene hat gesagt…

Super Taschen und frau kann doch nie genug haben.
liebe Grüße
Gisela

stufenzumgericht hat gesagt…

Ist sie nicht schön, diese Tasche, wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich meinen, du hast mein Täschchen "geklaut" ;-) Da müssen wir aber in Einbeck aufpassen*LOL*
LG,Martina