Montag, 8. Juni 2009

Internationaler Siggiswap

Heute war ein weicher Brief für mich in der Post. Bea hatte per Mail schon angekündigt, das die Siggies aus den USA zurück sind und auf den Weg zu mir. Die schönen Siggies auszupacken und ein erstes Mal auszulegen war ein kleiner Trost für mich. Hatte ich doch Freitag in einem unvorsichtigen Moment mit einem Klick alle Fotos von meinem Blog gelöscht, frei nach dem Motto "wer keine Arbeit hat, macht sich welche". Nun versuche ich in mühsamer Kleinarbeit alle Fotos wieder hochzuladen. Bis alle Fotos wieder da sind, wird wohl eine Weile dauern.


Die Blöcke werde ich mit den Blöcken vom Siggiswap 2007 zusammen verarbeiten. So habe ich dann um die 100 Siggies für den Quilt, was eine schöne Größe ergeben wird.

3 Kommentare

Andrea hat gesagt…

Hallo Britta,

meine liegen auch schon - grins. Ich sortiere noch, mal sehen wie die Siggys zusammen finden ;-D

Lg
Andrea

stufenzumgericht hat gesagt…

Du Arme - solche Missgeschicke passieren sonst eigentlich immer nur mir ;-) Da kam Beas Trost-Post gerade recht!!!
GlG, Martina

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Oh jee...das tut mir leid. Es ist doch schon so, soo mühsam die Bilder hochzuladen ;o(
Aber der Siggiquilt wird bestimmt super, das sieht doch jetzt schon klasse aus.
Liebe Grüße
Gisela