Dienstag, 6. Oktober 2009

Once upon a time

Bevor ich mich ans Heften und Quilten meiner "optischen Täuchung" mache, für den mir auch noch der passende Rückseitenstoff fehlt, habe ich erst mal den 10. Block von Bea's BOM "Once upon a time" gestickt. Das dargestellte Märchen ist "Der Wolf und die sieben Geislein", wo nur das jüngste Geislein vom Wolf verschont bleibt, weil es sich in der Wanduhr versteckt hat. Auch für diesen Block habe ich das Stickgarn selbst gefärbt.


Jetzt fehlen nur noch zwei Blöcke und ich sollte mir vielleicht schon mal so langsam Gedanken über das Layout des fertigen Quilts machen.

2 Kommentare

stufenzumgericht hat gesagt…

Sieht total romantisch aus. Die Uhrpendel sind besonders witzig!
GLG, Martina

Hanna hat gesagt…

Hallo Britta,
Welche Uhr hat da wohl dran glauben müssen? Aber das Resultat kann sich sehen lassen, wurderschön,
liebe Grüße
Hanna