Sonntag, 19. Juni 2011

Von Pferden, Kobolden und anderen Lieseleien

Das Wochenende stand ganz im Zeichen des Reitsports, denn wir waren mit unseren pferdeverrückten Töchtern beim Balve Optimum. Dort hatte auch der neue Star im deutschen Reitsport einen der ersten Auftritte. Nun ja, der Hype, der um das Pferd gemacht wird, müßte nicht sein, aber schön anzusehen war Totilas auf jeden Fall. Auch der strömende Regen konnte dem keinen Abbruch tun. Aber harmonisch wirkten auch die Konkurenten wie Isabell Werth, Anabel Balkenhol und Christoph Koschel.


Die Mädels hat besonders der Sieg von Meredith Michaels-Beerbaum im Championat von Balve gefreut, die sie lautstark angefeuert haben, ist sie doch das große Vorbild der beiden.


Neben Pferdefotos kann ich aber auch den 6. Block des Gemein- schaftsprojekts der Sofaquilter zeigen, der in dieser Woche fertig geworden ist.


Auch bei den Ildicobolden von Hilde geht es ein wenig voran, die Plizhäuschen wachsen langsam aber stetig.

4 Kommentare

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
freut mich, dass ihr euch trotz des schlechten Wetters einen schönen Tag beim Reitturnier gemacht habt. Deine Lieseleien sehen total klasse aus, ich hinke mit meinen Kobolden irgendwie sehr hinterher ;-)
GlG, Martina

Bente hat gesagt…

Liebe Britta.
Schöner Bericht und Fotos, deine Lieseleien sehen toll aus!
Liebe Grüße
Bente

Rita hat gesagt…

Das Reitturnier war sicher interessant!! Und die Lieselsachen sind sooo schön!
Viel Freude und Zeit zum weitermachen wünscht, Rita

Michi hat gesagt…

Liebe Britta!
Deine Liesleien sin so schön, da bekommt man gleich Lust zum Mitmachen! Ich habe sie mir für den Urlaub aufgehoben, also schmacht ich noch bei den schönen Bildern die ich immer wieder sehe!
Aber, es ist bals so weit!
Liebe Grüße
Michi :)