Freitag, 18. November 2011

Von Kopf bis Fuß

So langsam wird es merklich kälter. Höchste Zeit an den Winter zu denken. Zwei weitere Paar Socken sind fertig gestrickt. Ein Paar für Anna-Lena, obwohl sie mir inzwischen alle meine selbstgestrickten Socken abgeschwatzt hat. Eines der nächste Sockenpaare muß also mal für mich sein.


Auch für Friederike ist ein weiteres Paar Socken fertig.


Damit auch der Kopf es warm hat, gab's auch neue Mützen. Für Friederike endlich die schon im letzten Winter gewünschte Mütze in Pink nach altbewährtem Muster, weil ihr das am besten gefiel.


Diese in Lila ist für Anna-Lena passend zur aktuellen Jacke, aber mal ein anderes Zopfmuster aus dem aktuellen Filati Accessoires No.9.


Auch für mich gibt's eine neue Mütze. Beide Mützen sind aus "Elle" bzw. "Elle Tweed" von Lana Grossa gestrickt. Ein tolles Garn, mit Nadel Nr. 10 schnell gestrickt.


Passend zu meiner Mütze gibt es noch einen Hitchhiker. Den zu stricken ist nun aber eine gewaltige Umstellung, da ich von Nadel Nr. 10 auf 2,5 wechseln mußte. Und es geht auch nicht mehr ganz so flott von der Nadel.

5 Kommentare

Petruschka hat gesagt…

Oh, da glühten aber die Nadeln. Aber tolle Mützen sind Dir da gelungen.

Liebe Grüße, Petruschka

Hanna hat gesagt…

Liebe britta,
Deine Mützen sind alle ein Hit, da darf es kalt werden -
liebe Grüße
Hanna

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
Socken, Mützen, Hitchhiker - kann mich gar nicht entscheiden, was ich schöner finde *LOL*
GlG, Martina

Rita hat gesagt…

Du bist ja fleissig!! Warme Socken, super schöne Mützen und dann noch der Schal, der sich am Ende schön in die Länge zieht,gell!
Mach mal Pause!!
Ganz liebi Grüessli, Rita

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Britta,
Recht hast du, so langsam müssen wir uns für die Kälte rüsten! Tolle Dinge hast du genadelt, da kann der Winter kommen! ;-)
Liebe Grüße
Gisela