Montag, 27. Juni 2016

Heute so, morgen so

Eigentlich wollte ich die ersten beiden Stoffe, die ich in Celle gekauft hatte, gleich in der darauf folgenden Woche anschneiden und daraus die Wendetasche 'Milly' nach einer Anleitung von Pattydoo nähen. Doch bei einem der Stoff fehlten 3,5 cm. 


Also mußte ich erst mal mit dem Stoffladen Kontakt aufnehmen, aber dummerweise war der Stoff ausverkauft. Ärgerlicher als das fehlende Stück Stoff fand ich dann aber, wie man dort mit dem Problem umging. Man hätte die Mengenangabe wohl falsch verstanden, was ich nicht nachvollziehen kann, wenn man von zwei Stoffen 65 cm kaufen möchte und bei einem Stoff paßt es und bei dem anderen nicht. Im übrigen ließe der Schnitt es durchaus zu ihn zu verkleinern, wurde mir außerdem geraten. Nö, wollte ich aber nicht, denn ich möchte mir die Träger nicht über die Schulter quetschen müssen. Und wie man an der fertigen Tasche sieht, ist auch der Taschenkörper auch nicht zu üppig von der Größe.


Also geschaut, dass die fehlenden Zentimeter der Träger im Stoffmuster passend zugeschnitten werden konnten. Das hat geklappt, man muß rechts und links der Mittelnaht schongenau hinsehen, um die zwei zusätzlichen Nähte zu erkennen. Aber ärgern tut's mich trotzdem.


Trotzdem werde ich meine "Milly" je nach Lust und Laune mal von der einen, mal von der anderen Seite tragen.


Hier noch ein Foto von der interessanten Bodenlösung.


Und da die "Milly" gestern während des Spiels der deutschen Mannschaft entstanden ist, verlinke ich sie bei "Modern Patch Monday".

6 Kommentare

Iris hat gesagt…

Hallo Britta,
Ich finde die Lösung klasse (und die Tasche auch sehr edel mit der Falte in der Mitte), Danke fürs teilen auf Modern Patch Monday. Die Tasche muss aber nicht unbedingt an einem Wochenende entstehen um bei MPM geteilt zu werden. Es trifft zu auf alles was in der vorherige Woche entstanden ist.
Liebe Grüße,
Iris

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Hallo Britta,
um mal beim Fussballthema zu bleiben : der Laden hat ein Eigentor geschossen, denn da kaufst Du sicher nicht wieder :-/

Liebe Grüße
Angelika

Dorthe Niemann hat gesagt…

Liebe Britta!
Was für eine süße Mädchentasche!!! Super schön!
Viele Grüße
Dorthe

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Britta,
trotz allen Widrigkeiten ist dir die Tasche gut gelungen und sieht wirklich toll aus. Ich wünsche dir viel Freude beim Ausführen.
Herzliche Grüße
Gudrun

stufenzumgericht hat gesagt…

Wie ärgerlich, liebe Britta, aber wie man sieht, hast du doch eine patente Lösung gefunden, ohne deinen Hinweis wäre ich nicht darauf gekommen, dass du tricksen musstest. Eine schöne Tasche, sie steht auch noch auf meiner To-Do-Liste, liebe Grüße von Martina

Birgit hat gesagt…

Liebe Britta,
deine Tasche ist wunderschön geworden. Toll wie du das Problem gelöst hast, trotzdem ärgerlich wenn man zu Hause feststellt, dass zuwenig runter geschnitten wurde. Vor allem hat man ja auch dafür bezahlt. Was sagt uns das, streich den Shop von deiner Like Liste und kehre zurück zu den Lieblingsläden. Hihi bei mir sind nur noch 2 übrig geblieben.
Liebe Grüße
Birgit