Donnerstag, 6. April 2017

Give me a smile

Emojis sind im WhatsApp-Zeitalter nicht mehr wegzudenken. Nachdem es sogar ein Fechter-Emoji gibt vermisse ich nur ein Nähmaschinen-Emoji. Vielleicht gibt es ja eins beim nächsten Update. Nun durfte ich Claudias neuestes Freebook, ein PP-Emoji, testen. Ich liebe einfach das Nähen  auf Papier und hatte auch gleich das fertige Kissen vor Augen. Türkisblauer Hintergrund, weil Lieblingsfarbe der großen Tochter, die Augen sind noch ein Rest vom Kleid zur Einschulung. In die Kante der Kissenhülle wollte ich eigentlich eine Bommelborte nähen, aber die gab es leider nicht in Dunkelblau oder einer anderen passenden Farbe. Das wäre ein Winterartikel wurde mir beim hiesigen Stoffdealer gesagt. Nun denn. So ist es auf Wunsch meiner Tochter eine Zackenlitze geworden, die man auf dem Foto leider nicht gut erkennen kann.


Verschlossen wird dieses Kissen statt mit einem Reißverschluß mit drei KamSnaps. Auf diesem Bild kann man auch die Zackenlitze ein wenig besser erkennen.


Das Kissen soll das große Tochterkind begleiten, wenn sie im Sommer allein über den großen Teich fliegt.

5 Kommentare

Steffi hat gesagt…

Liebe Britta,
dein Emoji Kissen ist der absolute Hit, ich bin bekennender Emoji Fan und deine Farbwahl für das Kissen ist auch absolut meins!!
Da hat deine Tochter ein schönes Stück Heimat dabei, wenn sie in die Ferne geht!
Liebe Grüße
Steffi

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Hallo Britta,
mit dem Kissen im Handgepäck hat Heimweh kaum eine Chance :-)

Liebe Grüße
Angelika

Hanna hat gesagt…

Liebe Brita,
Wie schön, die Gedanken, die du beim nähen hineingelegt hast werden deiner Tochter die Zeit so schön wie möglich machen. Meine bekam damals einen Quilt mit, der war auf vielen Fotos mit drauf.
Liebe Grüße
Hanna

Nanni Bö hat gesagt…

Liebe Britta,
ein Kuschelkissen mit einem Lächeln ist wunderbar gegen Heimweh. Schön ist es geworden und wird sicher direkt im Flugzeug seinen Einsatz finden.
Liebe Grüße
Marianne

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Britta,
das Kissen ist so schön, ein toller Begleiter, wenn deine Große das heimische Nest verlässt ;-) Die Idee mit der Zackenlitze finde ich sehr gut! Liebe Grüße von martina